Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Kub am Di 07 Aug 2018, 22:35

Hallo Miteinander,

es geht los, ich hoffe Ihr seid nicht enttäuscht das ich mich nun doch nicht zum selber bauen entschieden habe, na ja ich baue alles selbst auf vielleicht lasst ihr das als Entschuldigung gelten.

Habe lange genug überlegt und das was jetzt beschlossen ist war die einzige Möglichkeit im Moment. Finanziell sowie Zeitlich

Ob es sich bewähren wird wird die Zeit zeigen ich denke ich habe einen guten Kompromiss gefunden, die Mängel von ganz günstig so gut wie möglich bedacht und auf den Luxus von ganz teuren verzichtet.

Leider hat mich die Spedition heute hängen lassen 9-16 Uhr war doch noch zu wenig Zeit für die Herren na ja hoffe morgen klappt es.

Aber ich hab ja noch Zeit heute bei 35 Grad erstmal die schweren Sachen besorgt lol!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

bis demnächst ich hoffe das es bald steht freu mich schon
avatar
Kub
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Kub am Do 09 Aug 2018, 09:30

Moin Moin,

Tag 1 gestern überstanden,

alte Hütte abgerissen, sry hälfte fehlt schon lol!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


dann ging´s ans buddeln, kein Spaß bei fast 38 Grad im Schatten, der Boden ist mal mehr als trocken und teilweise mehr Kiesel als Erde Brutal

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


3 Reihen sind geschafft auf dem Bild nur 2 ,bei der 3ten wars schon dunkel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Würde sagen es wird, aber eine heiden arbeit, aber freu mich aufs Endergebniss.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Süden
avatar
Kub
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Konni am Do 09 Aug 2018, 13:41

Kub schrieb:Würde sagen es wird, aber eine heiden arbeit, aber freu mich aufs Endergebniss.

Das kann ich gut nachvollziehen. Zuerst sieht man kein Ende, alles geht einem im Moment in zu kleinen
Schritten und plötzlich, wenn das Gestell für das Haus steht, schaut man und: "Wowwwww und alles selbst gemacht".

Ein tolles Gefühl ist das.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Kub am Sa 11 Aug 2018, 08:26

Es wird,
denke das gröbste ist geschafft jubelnn

Boden ist im groben eben, und Schalsteine mit Beton und etwas Stahl vergossen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute noch die Platten legen, dann kann ich endlich aufbauen.

Grüße
Markus
avatar
Kub
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Kub am Sa 11 Aug 2018, 16:46

Geschafft,
Brutal_2
ich glaube da kann ich es ruhigen Gewissens draufstellen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beton ist noch etwas feucht, werde bis Montag warten wird auch ne weile dauern bis das Ding steht, da brauch ich Zeit.

Grüße Markus
avatar
Kub
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  nordlicht am Sa 11 Aug 2018, 16:59

Moin Markus,

jeder Schritt beim Bau eines Gewächshauses ist eine Herausforderung. Was du bisher zeigst, *daumen* *daumen* *daumen*

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  romily am Sa 11 Aug 2018, 23:00

Sieht schon mal toll aus. Ich bin gespannt auf den Rest.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1734
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  OPUNTIO am So 12 Aug 2018, 12:36

Nur mal eine Frage.

Hätte die Möglichkeit bestanden, das Kellerfenster komplett ins GWH zu integrieren? Das hättest dann du zum temperieren im Winter nur öffnen müssen.


Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2539
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  Kub am So 12 Aug 2018, 13:54

Hallo Stefan,

ja das wäre die eine Möglichkeit gewesen, allerdings besteht die Gefahr im Winter das die kalte Luft in den Keller fällt und dadurch bedingt durch die Luftschichten und Thermik (glaube nennt man so) dadurch kalte Luft von außen nachgesaugt wird.
Dadurch bekommt man dann genau das gegenteil im Gewächshaus wird es kälter weil die Luft in den Keller fällt. (ist aber nur ne Theorie hab da mal was ähnliches gelesen, weiß nur nimme wo)

Ich habe beschlossen durch das Fenster und Gewächshaus Wand einen Schlauch zu führen, denke Trocknerschlauch dürfte geeignet sein. Mit einem Lüfter blase ich dann die Warme Kellerluft ins Gewächshaus, Schlauch wird bis übers Ofenrohr geführt.
Wie warm die Luft, die im Gewächshaus ankommt muss ich dann schauen, aber wird schon was bringen. Im Sommer dann das gegenteil, die kalte Kellerluft wird ins Gewächshaus geblasen wenn es zu heiß wird.

Hoffe das funktioniert so weil wäre echt praktisch.

Grüße
Markus
avatar
Kub
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 96
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Es wird ernst Gewächshaus Eigenbau

Beitrag  OPUNTIO am So 12 Aug 2018, 14:07

Ja, wenn die Kellerraumtür zum Rest des Kellers/Hauses nicht dicht ist, passiert genau das was du gesagt hast.

Wünsche Gutes Gelingen und halte uns bitte auf dem Laufenden.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2539
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten