Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frage: Art/Gattung Kaktus und Wert

Nach unten

Frage: Art/Gattung Kaktus und Wert

Beitrag  rumble66 am Do 05 Apr 2018, 11:44

Hallo zusammen,

ich habe einen ca. 40 jahre alten Kaktus. Leider kenne ich den Namen der Art/Gattung nicht und genauso wenig
den Wert. Dieser ist incl. Topf ca. 83 cm groß. Topf Durchmesser 35 cm.

Könnt Ihr mir diesbezüglich meiner Fragen bitte weiterhelfen? Wie heißt denn die Art und wieviel wäre denn
der Kaktus noch wert?

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße
Robert

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
rumble66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage: Art/Gattung Kaktus und Wert

Beitrag  Shamrock am Do 05 Apr 2018, 12:31

Hallo Robert,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Du hast einen sog. Felsenkaktus, die monströse Form vom Cereus peruvianus - ein wahrer Baumarktklassiker. Leider kriegt man den in Kultur so gut wie nie zum Blühen, deinem fehlt dazu auf jeden Fall noch der eine oder andere Centimeter an Größe...

Der Wert ist natürlich subjektiv. Ich würde das Teil sicher nicht nehmen, auch wenn du mir Geld dafür bieten würdest. Vielleicht hast du ja bei ebay und Co. Glück und findest tatsächlich jemanden, der dir ein paar Euro dafür geben wird. Klar, klingt hart bei dem Alter der Pflanze, aber ich will dir da mal keine Illusionen machen.

Viel Erfolg damit und beste Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Frage: Art/Gattung Kaktus und Wert

Beitrag  rumble66 am Do 05 Apr 2018, 12:59

Shamrock schrieb:Hallo Robert,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Du hast einen sog. Felsenkaktus, die monströse Form vom Cereus peruvianus - ein wahrer Baumarktklassiker. Leider kriegt man den in Kultur so gut wie nie zum Blühen, deinem fehlt dazu auf jeden Fall noch der eine oder andere Centimeter an Größe...

Der Wert ist natürlich subjektiv. Ich würde das Teil sicher nicht nehmen, auch wenn du mir Geld dafür bieten würdest. Vielleicht hast du ja bei ebay und Co. Glück und findest tatsächlich jemanden, der dir ein paar Euro dafür geben wird. Klar, klingt hart bei dem Alter der Pflanze, aber ich will dir da mal keine Illusionen machen.

Viel Erfolg damit und beste Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

Hallo Matthias,

vielen Dank für Begrüßung und die Informationen. Ich hatte wegen diesem Urgestein schon überall recherchiert (Baumärkte, Pflanzengeschäfte, Internet...), doch nirgens konnte mir einer darüber Auskunft geben oder hätte auch einen dieser Gattung vor Ort zum Verkauf gehabt. Angebote habe ich bezüglich der Größe und dem Alter schon genug  Wink .

Schöne Grüße
Robert
avatar
rumble66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage: Art/Gattung Kaktus und Wert

Beitrag  Shamrock am Do 05 Apr 2018, 13:09

rumble66 schrieb: Angebote habe ich bezüglich der Größe und dem Alter schon genug  Wink
Na dann schätz dich glücklich und übertreib´s nicht mit dem Preis. Wink Schätze mal, dass sind dann Interessenten, welche nur nach Größe und Alter gehen und niemand aus Sammlerkreisen. Kann dir ja egal sein, solange dein Felsenkaktus in gute Hände kommt.

Baumarktverkäufer(innen) haben meist keine Ahnung von dem Zeug, was sie da verkaufen. Wink Die Betonung liegt auf "meist", will schließlich keine kompetenten Verkäufer diskreditieren.
Und ja, stimmt - früher war der Felsenkaktus viel häufiger auf den Verkaufstischen zu finden als aktuell. Auch da gibt es Schwankungen im Angebot. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten