Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lechuza Pon Gefäße

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  Caluna am Do 05 Apr 2018, 17:28

Ich habe ein größeres Gebinde Lechuza Pon bekommen und möchte jetzt die eine oder andere Pflanze umtopfen. Dazu meine Frage: brauche ich die teuren Spezialübertöpfe von Lechuza oder funktioniert auch ein normaler Übertopf? Evtl. einer mit Wasserstandsmesser?
avatar
Caluna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Adenien, Euphorbien

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  Palmbach am Do 05 Apr 2018, 17:59

Natürlich brauchst du die Übertöpfe nicht. Wenn du unbedingt dieses Substrat auch für deine Kakteen und andere sukkulenten Pflanzen verwenden willst, benutze ganz normale Pflanzgefäße mit Abzugsloch, befreie die Pflanzenwurzeln von Torf und Erde und pflanze wie gewohnt in dieses Substrat. Bedenke jedoch, das Pons vorgedüngt ist und somit die Düngergaben beim gießen berücksichtigt werden müssen. Ich hatte mal ein Gebinde gekauft weil ich dachte, es wäre ein ganz normales Substrat. Habe es aber wegen der Vordüngung im Verhältnis 1/3 Pons 2/3 torffreie Pflanzerde für meine Aloen, Gasterien etc. verwendet. Denen hat es auf jeden Fall nicht geschadet. Aber sicherlich gibt es hier auch noch andere Meinungen. Bei Kakteen würde ich vorsichtig sein bzw. das Substrat nicht verwenden.
Gruß Uwe
avatar
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  tks am Do 05 Apr 2018, 18:14

Palmbach schrieb:Bei Kakteen würde ich vorsichtig sein bzw. das Substrat nicht verwenden.
Warum? Abgesehen von der Vordüngung ist das doch nichts anderes als das Premiumsubstrat von Vulcatec.

avatar
tks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  Bimskiesel am Do 05 Apr 2018, 18:57

Na ja, vielleicht bzw. ganz sicher wegen der Vordüngung.  Wink

Je nachdem wieviel Dünger drinsteckt, haste hinterher Schlauchgurken anstelle von Kakteen. affraid  (ausgenommen Opuntien) Und das Lechzua Pon erst ordentlich zu wässern, damit der Dünger herausgelöst, wird macht ja auch keinen Sinn. scratch Idea

Grüße von Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1590
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  Litho am Do 05 Apr 2018, 18:59

Dann könnte man ja auch z.B. Seramis nehmen und selber düngen? Man müsste nur noch einen Wasserstandsanzeiger im Topf installieren.
Was macht denn den hohen Preis für dieses Lechuza-Gedöns aus? Die Töpfe?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6873
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  Fred Zimt am Do 05 Apr 2018, 19:07

Je nachdem wieviel Dünger drinsteckt, haste hinterher Schlauchgurken anstelle von Kakteen
Ach was. Wenn das Zeug schonmal da ist einfach verwenden.
Caluna, Du hast sicher die 149 Ergebnisse studiert, die die "fortgeschrittene Suche" mit Google hier im Forum anzeigt?

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  tks am Do 05 Apr 2018, 20:22

Bimskiesel schrieb:Und das Lechzua Pon erst ordentlich zu wässern, damit der Dünger herausgelöst, wird macht ja auch keinen Sinn. scratch Idea
Doch, genau so funktioniert ein Langzeitdünger. Wink
avatar
tks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  soufian870 am Do 05 Apr 2018, 21:38

Also ich kann nichts negatives über die Verwendung von Pon sagen. Meine Adenium stehen alle in dem Substrat und denen geht es gut.
Natürlich muss man die Töpfe nicht zwingend verwenden.
Ich nehme sie gerne weil sie optisch auch was her machen.
Aber ein normaler Hydrotopf mit Wasserstandsanzeiger machts auch.
Ich werde auch meine Hibiskussamen darin aussäen.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Lechuza Pon

Beitrag  komtom am Do 05 Apr 2018, 22:01

Hallo Gemeinde,

ich verwende das genannte Substrat als Beimengung in all meinen Kakteensubstraten und es ist mir bewust dass es vorgedüngt ist, da kann ich mir die erste Zeit den Dünger sparen. Von wegen Schlauchgurken, keiner meiner Kakteen hat deshalb auch nur annähernd solch eine Form. Im Gegenteil meine Pflanzen sind trozdem eher unterernährt, allerdings gibt es bei mir keine Hydrokultur die ich für Kakteen eher ungeeignet halte.

Aber in reiner Form verwende ich es nicht weil es zu locker ist und beim Gießen von oben leichtere Bestandteile rausgespült werden. Gemischt wird es von mir mit Granitgruß der einem gewissen Anteil an Schluff und Lehm hat, damit ein gewisser Halt gewährleistet ist und für manche Kakteen etwas normale Blumenerde und selbst die ist oft auch vorgedüngt.

Die Bestandteile von Lechuza Pon sind genau das was sonst auch gerne verwendet wird, Bimskies, Lava und Zeolith. Insgesamt ein guter Bestanteil für ein Kakteensubstrat einziger Nachteil es ist vergleichsweise teuer.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Lechuza Pon Gefäße

Beitrag  chrisg am Fr 06 Apr 2018, 03:38

Wer mal ein lahmes Wochenende hat, kann ja die Düngerkügelchen raussuchen und bei den Balkonblumen reinschmeissen.

/ CG
avatar
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 195
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten