Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Nach unten

Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Cristatahunter am So 15 Apr 2018, 19:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Dropselmops am So 15 Apr 2018, 19:38

gibbosum v. nobile`?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2351
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Spike-Girl am So 15 Apr 2018, 19:45

Ein horridispinum kann's nicht zufällig sein ...? scratch
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1889
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Apr 2018, 08:58

Diese Pflanze ist mir wirklich ein Rätsel. Die Mutterpflanze hat ganz lange, dünne Dornen. Erst dachte ich an die Gattung Weingartia. Aber es ist ein Gymno.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  bigottoo am Mi 18 Apr 2018, 21:38

Hallo Stefan,
was macht dich so sicher das es ein Gymno ist, hast du die Blüten oder Früchte der Mutterpflanze gesehen? Ohne deinen Kommentar würde ich da nicht auf Gymno kommen. Wenn es wirklich eines ist dann vielleicht ein chacoense oder ein reductum.
Gruß
Frank
avatar
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Apr 2018, 21:46

Die Pflanze habe ich von einem Freund von Wolfgang Papsch. Und beide haben mir gesagt das es sich um einen speziellen Gymnocalycium handelt. Die Art habe ich mir nicht gleich aufgeschrieben und später vergessen. Jetzt ist er noch klein, aber sobald ich Blüten zeigen kann werde ich das machen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Cristatahunter am So 22 Apr 2018, 20:49

Ich hab's!

Es ist ein Gymnocalycium chacoense. Fröhlich
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was habe ich da für ein Gymnocalycium geschenkt bekommen?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 23 Apr 2018, 13:03

Danke, ihr lieben Gymnocalycium Experten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten