Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichodiadema

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  TobyasQ am Di 08 Okt 2019, 10:21

Henning schrieb:warte mal ab, wie niedlich die im Frühling blühen!

Das hoffe ich.
Das Thema hier bin ich schon durch.
Morgen werden sie auf den Balkon gestellt und ab November wird nicht mehr gegossen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Trichodiadema barbatum

Beitrag  plantsman am Mo 21 Okt 2019, 18:52

Moin,

ein Blüten-Gruß aus dem Kakteen-Schauhaus der Gruson-Gewächshäuser.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2116
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Lutek am Mo 21 Okt 2019, 19:06

Moin Stefan,

sieht richtig hübsch aus, ist das T. densum?

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5380
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  plantsman am Mo 21 Okt 2019, 20:18

Moin,

Lutek schrieb:Moin Stefan,

sieht richtig hübsch aus, ist das T. densum?

ah, OK, dann sollte ich den Namen doch auch im Text erwähnen, nicht nur in der Überschrift. Es ist Trichodiadema barbatum.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2116
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Dropselmops am Mo 21 Okt 2019, 20:45

Barbatum wächst eher krautig, oder? Also ohne ausgeprägten Caudex?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3167
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  plantsman am Mo 21 Okt 2019, 22:31

Moin,

Dropselmops schrieb:Barbatum wächst eher krautig, oder? Also ohne ausgeprägten Caudex?

ja, sie ähnelt da mehr den anderen strauchigen Mesembs.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2116
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  TobyasQ am Mi 23 Okt 2019, 14:38

Dropselmops schrieb:Barbatum wächst eher krautig, oder? Also ohne ausgeprägten Caudex?

In der Wiki steht nichts von einem Caudex, nur : "Die Pflanzen weisen verdickte Wurzeln auf."

Alle Arten sind nur unter der Gattung aufgeführt und haben keine eigenen Seiten.
Kann man weitere Arten, oder eventuell gar alle, mit einem "Pseudocaudex" kultivieren oder schickt sich das nicht? scratch
Dazu müsste man sie ja eigentlich nur höher ins Substrat setzen. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 11 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Shamrock am Mi 23 Okt 2019, 23:23

Wiki schickt sich ja auch nicht als Literaturquelle...! Wink Jaarsveld & Pienaar schreiben zu T. barbatum: "...mit karottenförmigen, sukkulenten Wurzeln."
Wenn du alle Trichodiadema kultivieren willst, dann tu dir nur keinen Zwang an, (blatt)sukkulent sind sie alle - auch ohne Caudex. Sind ja dann doch ein paar Arten...
Ob es Karottenwurzeln mögen hochgetopft zu werden, müsstest du rausfinden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16996
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten