Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichodiadema

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  TobyasQ Di 22 Dez 2020, 22:42

Wie sieht's denn bei euch aus? Ich habe an meinen T. densum Knospen entdeckt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von TobyasQ am Mi 23 Dez 2020, 14:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild eingefügt)

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3653
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  benni Di 22 Dez 2020, 23:27

Bei meinen tut sich noch nichts mit Knospen - ausser, dass sie etwas grüner
geworden ist.
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  OPUNTIO Do 24 Dez 2020, 14:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Pflanze blüht seit etwa drei Wochen. Mal mehr mal weniger kräftig.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3824
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Die Dicke Do 24 Dez 2020, 16:55

OPUNTIO schrieb:Meine Pflanze blüht seit etwa drei Wochen. Mal mehr mal weniger kräftig.
... schön und beeindruckend. Einen solchen Wuchs hätte ich einer Pflanze dieser Gattung nicht zugetraut. Ist diese Schönheit ein paar Jahre alt oder ein Jahrzehnt jung? staunende Grüße
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Henning Do 24 Dez 2020, 21:31

Wieso wachsen die Trichodiadema denn eigentlich um diese Zeit bei Euch?
Meine stehen wie letzten Winter auch kühl und trocken - und sehen auch so aus. Weder etwas grüner noch irgendwelche Anzeichen von Knospen.
Trotzdem frohe Weihnachten!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2922
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  benni Do 24 Dez 2020, 22:20

Wieso wachsen die Trichodiadema denn eigentlich um diese Zeit bei Euch?
Meine stehen wie letzten Winter auch kühl und trocken  - und sehen auch so aus. Weder etwas grüner noch irgendwelche Anzeichen von Knospen.

Hallo Henning,
also Knospen haben meine auch noch nicht, aber etwas grüner sind sie schon mit winzigen
grünen Spitzchen; schliesslich wollen und sollen sie ja im frühen Frühjahr blühen, und des-
wegen bekommen sie so ab und an ein klein wenig Wasser. Meistens sprühe ich sie ein,
ebenso wie meine Pleios und andere, so etwa alle 10 bis 14 Tage, je nachdem wie hoch die
Luftfeuchtigkeit ist. Schau'n mer mal wie's weitergeht.
Liebe Weihnachtsgrüsse und trotz allem gesund bleiben !
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  TobyasQ Fr 25 Dez 2020, 13:45

Henning schrieb:Wieso wachsen die Trichodiadema denn eigentlich um diese Zeit bei Euch?
Meine stehen wie letzten Winter auch kühl und trocken  - und sehen auch so aus. Weder etwas grüner noch irgendwelche Anzeichen von Knospen.

Trichodiadema stammen ja aus dem Süden Afrikas und da ist jetzt Sommer. Umgewöhnen lassen die sich nicht und bleiben in unseren Breiten Winterblüher. Und der Winter hat hier ja erst angefangen. Vermutlich gibt es da Frühstarter und Spätzünder unter den Arten, als auch bei den Klonen einer Art.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3653
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  OPUNTIO Fr 25 Dez 2020, 14:19

Die Dicke schrieb:
OPUNTIO schrieb:Meine Pflanze blüht seit etwa drei Wochen. Mal mehr mal weniger kräftig.
... schön und beeindruckend. Einen solchen Wuchs hätte ich einer Pflanze dieser Gattung nicht zugetraut. Ist diese Schönheit ein paar Jahre alt oder ein Jahrzehnt jung? staunende Grüße

Hallo
Ist ca. 5 Jahre alt.
War ein fingerlanger Steckling.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3824
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  TobyasQ Fr 25 Dez 2020, 14:57

Wie ist der Name, Trichodiadema stelluturm... ?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3653
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 14 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Shamrock Fr 25 Dez 2020, 15:19

Das hat nichts mit Umgewöhnen oder Süd- und Nordhalbkugel zu tun, sondern einzig allein damit, ob sie aus einem Winter- oder Sommerregengebiet stammen! Südafrikaner aus Sommerregengebieten machen auch jetzt bei uns hier Winterruhe. Es geht also darum wo das Trichodiadema natürlicherweise wächst.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23211
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 14 von 17 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten