Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichodiadema

+33
Henning
Orchidsorchid
Peter-Paul
Lutek
Kaktusfreund81
Dickblatt
Trude
Spickerer
Die Dicke
OPUNTIO
Dropselmops
JE
TobyasQ
plantsman
frosthart
Bombax
romily
Shamrock
Rebuzius
Mintom
kaktusheini
Alex H.
Bimskiesel
Wüstenwolli
cactuskurt
benni
cool-oma-renate
Kotschoubey
Gordon
soufian870
nikko
wikado
Lorraine
37 verfasser

Seite 22 von 23 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter

Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Henning Mo 11 Apr 2022, 17:43

Nachdem die Nacht doch recht kalt war, scheint nun schon den ganzen Tag die Sonne Very Happy

Und meine Trichodiadema freuen sich mit mir Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4241
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Orchidsorchid Mo 11 Apr 2022, 18:24

Hallo Henning

Na geht doch .

Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3403
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Wühlmaus Mo 11 Apr 2022, 18:43

Wie schön die schon aussehen. Meine sehen dagegen mickrig aus. Heute konnte ich sie zum ersten Mal gießen. Saison offiziell eröffnet.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5854
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mo 11 Apr 2022, 19:43

Sehr schön, Henning,

ein toller Blüherfolg, die Pflanze ist prächtig!
ich habe ein paar Fragen zur Kultur.
Meine Pflanze ist sehr alt (ca. 39 Jahre) und ich habe sie aus Stecklingen gelegentlich verjüngt aber nun wächst sie nur noch kümmerlich, ich habe den Verdacht es liegt am Substrat.
Mein Substrat ist sehr mager und enthält viel Sand, sollte ich das umstellen?
Sie blüht auch aber so wenig, dass ich kein Bild zeigen will

MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1280
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Henning Mo 11 Apr 2022, 20:47

Moin Dieter,
meine beiden habe ich vor ein paar Jahren mal hier Forum als Zugabe bekommen und konnte zunächst gar nichts damit anfangen. So hatte ich die beiden Zwerge (sie waren da wirklich noch sehr klein) einfach in ein Gemisch aus allem möglichen gesetzt, was mir für Kakteen und Sukkulenten geeignet erschien. Da ohnehin gerade Winter war, gab es auch so gut wie kein Wasser. Im folgenden Frühling wurde ich zu meiner großen Freude mit ganz wenigen aber dafür um so niedlicheren Blüten überrascht. Den Sommer habe ich normal gegossen und weil sie ordentlich wuchsen, musste umgetopft werden. Aus Jux habe ich eine Pflanze dann in ein recht mageres, sehr mineralisches Substrat gesetzt und die andere in ein ähnliches Substrat, dem ich aber etwas (aber nicht viel) reife Komposterde unter gemischt habe. Seitdem behandele ich sie vollkommen gleich - im Sommer im Gewächshaus bei möglichst viel Licht und Luft und Wärme und auch regelmäßig Wasser. Im Winter im Wintergarten bei ebenfalls viel Licht, so gut wie keiner Wärme und definitiv gar keinem Wasser. Diesen Winter haben sie beide nicht einen Tropfen bekommen!

Ob oder dass nun eine von beiden merklich besser blühen würde als die andere, kann ich Dir gar nicht sagen. Ich bilde mir zwar ein, dass die eine gefühlt eine Woche früher blüht, aber ich weiß nicht mehr, welche die mit Komposterde und welche die ohne war...

Du sagst, Du hast sie verjüngt. Hast Du sie nun über Stecklinge vermehrt und pflegst aktuell quasi einen "vegetativen Urenkel"? Oder hast Du sie nur beschnitten und es ist tatsächlich noch die 39 Jahre alte Pflanze mit ihren 39 Jahre alten Wurzeln? Ich habe zwar keine Ahnung, wie alt so eine Trichodiadema werden kann, aber ...

Ansonsten nimm doch einfach mal das Pflänzchen raus und gib ihm "frische Erde", die nicht zuuuu mager ist. Oder Du löst das mögliche Hungerproblem mit etwas Dünger. Denn so richtig nahrhaft stelle ich mir ein Substrat mit ganz viel Sand nicht vor. Wink

Mehr kann ich jetzt eigentlich gar nicht sagen.
Ich drücke Dir aber die Daumen, dass Du das Pflänzchen wieder hin bekommst!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4241
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Redhorse Mo 11 Apr 2022, 21:13

Hallo,

da will ich auch mal was dazu beitragen:

T. densum braucht relativ harte Bedingungen. In meinem GH blüht sie zwar auch, doch nicht so wie früher im Frühbeet.
Dort hatte ich 0-5 Grad im Winter, teilw. leichter Frost. Gegossen wurde im Herbst sehr wenig und im Dezember/Januar gar nicht. Dann habe ich langsam wieder angefangen.
Ich hatte noch chemischen Luftentfeuchter gegen Schimmelbildung drin.
Abgedeckt war das mit Noppenfolie und damit ziemlich hell. Im Februar kam die dann meist schon runter.
Gedüngt wurde im Sommer sehr ordentlich. Die Erdmischung, wo ich verschiedene ausprobiert habe, scheint eher sekundär zu sein.
Dann kommt auch sowas dabei raus, Bild ist aber schon älter:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Smile Smile
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Trude Do 14 Apr 2022, 20:48

Ein paar Sonnenstrahlen  sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 623
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  benni Do 14 Apr 2022, 22:10

Trude schrieb:Ein paar Sonnenstrahlen  sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Trude,

wie schön !! Da kann man sich freuen, wenn's denn endlich mit der Sonne mal klappt.
Meine sind immer noch nicht soweit  -  wir hatten jetzt hier fast drei Wochen kaltes
Novemberwetter mit viel Regen, Wind und Nieselregen mit Nebel.
Völlig ungewöhnlich !

Viele liebe Grüsse und bleibt gesund !
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1256
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Henning So 17 Apr 2022, 13:37

Frohe Ostern allerseits!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sonnige Ostergrüße
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4241
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Trichodiadema - Seite 22 Empty Re: Trichodiadema

Beitrag  Dropselmops So 15 Mai 2022, 06:47

Ich kann endlich auch mit einem Blütenfoto aufwarten. Mein densum blüht auch schon locker seit 2 Wochen. Konnte ich aber nie sehen / fotografieren, weil unter der Woche die Blüten abends immer schon zu waren und am Wochenende das Wetter immer Mist. Gestern hat es dann doch noch geklappt, aber ich glaub, viel länger hält die Blüte nicht mehr durch Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich versuche mal, mehr zu düngen, um nächstes Jahr die Henningsche Blütenfülle zu erreichen. Bisher kriegt sie dieselbe Behandlung wie alle KuaS.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5178
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 22 von 23 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten