Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia aeruginosa - Triebe vertrocknen

Nach unten

Euphorbia aeruginosa - Triebe vertrocknen

Beitrag  TUC am Sa 21 Apr 2018, 13:46

Hallo ich bin neu hier.
Ich habe mich angemeldet weil bei meiner "euphorbia aeruginosa" seit einiger Zeit von aussen her die Triebe vertrocknen. bis zu einem bestimmten Punkt wo dann 2 kleine Trebe seitlich entstehen. Das sieht halt nicht so schön aus.
ist das bei dieser Pflanze so üblich, oder ist da was schief gegangen?
Die Pflanze steht seit Jahren an der selben Stelle. Die Bedingungen haben sich also nicht verändert.

Kann jemand helfen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
TUC
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : beinah alle

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia aeruginosa - Triebe vertrocknen

Beitrag  Shamrock am Sa 21 Apr 2018, 22:18

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Wenn du erwartest von uns Informationen zu bekommen, dann solltest du auch ein paar preisgeben... (und damit mein ich nichtmal, dass man sich mal kurz vorstellt, wenn man irgendwo neu dazustößt).
Vertrocknen ist meist (wie der Name schon sagt) auf zuwenig Wasser zurückzuführen. Aber halt auch nur meist... Wie hast du denn deine Pflanzen (diese Euphorbia und auch die Crassula aus dem anderen Thread) kultiviert? Wie oft gießt du sie? Wie waren die Temperaturen und Wassergaben im Winter? Wieviel Sonne bekommen sie? In welchem Substrat stehen sie? Wenn man mehr Input gibt, kann man auch mehr Output erwarten - ansonsten kann nur ins Blaue geraten werden.

Beste Grüße und noch viel Spaß hier im Forum - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia aeruginosa - Triebe vertrocknen

Beitrag  Shamrock am Fr 04 Mai 2018, 11:39

Zapperlot, alles gut - soviel Dank hab ich gar nicht erwartet. Gern geschehen!
Da hätte man sich das Antwort tippen auch schenken können.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13394
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten