Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Litho am Sa 21 Apr 2018, 20:21

Wer hat eine Ahnung, was für ein nächtlicher "Nascher" ein Tortenstück aus meinem Lophophora lutea herausgebissen hat?
Die Pflanze steht 1m hoch auf meinem Rollwagen auf der Terrasse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7011
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Shamrock am Sa 21 Apr 2018, 22:12

Ich glaube da hat sie sich selbst gebissen. Etwas zuviel Wasser beim Angießen und gierig wie sie nun mal sind, hat die gute Lophophora wohl einen Schluck zuviel erwischt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  chrisg am So 22 Apr 2018, 03:24

Ja so denk ich auch. Der Riss sieht so sauber aus. Ich sehe da keine kleine unregelmässige Bisswunden von einer Maus oder Ähnliches.
avatar
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 195
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Dropselmops am So 22 Apr 2018, 07:44

Also für mich sieht es schon so aus, als fehlt da ein Stück ....
Vielleicht eine Kombination aus beidem? Vielleicht gab es zwei kleine Risse und das Mäuschen hat sich das Mittelstück gemopst? Hauptsache sie futtert nicht alles auf einmal Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2353
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Ralle am So 22 Apr 2018, 08:56

Aus meiner Sicht eindeutig aufgeplatzt. Im Normalfall wächst das wieder zu.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Litho am So 22 Apr 2018, 15:58

Vielen Dank an alle, die geantwortet haben!
Ralf, Dein Beispielfoto ist super.
Ich hatte an ein Aufplatzen noch gar nicht gedacht, bin nun aber fast überzeugt.
Dann platzen Kakteen also nicht immer zwangsläufig an den tief liegenden Zwischenräumen zwischen den Rippen, sondern irgendwo???
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7011
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Litho am Do 10 Mai 2018, 14:52

Nachdem ich den Lopho tagelang mit der offenen Flanke in die Sonne gedreht hatte, ist er hoffentlich nicht mehr offen für Keime / Pilze.
Wohl aus Dankbarkeit hat sich heute eine schöne Blüte geöffnet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe leider erst jetzt gemerkt, wie unscharf das Bild ist. Sorry!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7011
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Ralle am Do 10 Mai 2018, 15:11

Ist schon ein robustest Kerlchen!!

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Spickerer am Sa 19 Mai 2018, 21:10

Hallo,
es kommt gelegentlich vor, dass etwas unkontrolliert aufplatzt. Aber bitte - immer dran denken, sofort zum desinfizieren die Wunde komplett mit Kohlepulver bestreuen oder per Pinsel betupfen. Das gilt auch bei allen Biss- / Fraßstellen. In die offenen Wunden könnten jederzeit Pilze und anderes Unerwünschte eindringen und dann ist Sense mit dem Kaktus.

Gruß, Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 939
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora lutea - nächtlicher Beißer gesucht

Beitrag  Litho am Sa 19 Mai 2018, 21:23

Danke für die Tipps. Ich werde sie beim nächsten Schaden beherzigen. Für meinen einen zu spät.
Aber noch blüht er und scheint die Amputation verkraftet zu haben.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7011
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten