Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Beitrag  turbini1 am So 29 Apr 2018, 15:34

Hallo Matthias,
die feinere, längere Bedornung ist für die ssp. senilis typisch und hängt nicht mit der Kultur zusammen, auch an den mir bekannten drei Fundorten gibt es auch schattigere Plätzchen an denen die Turbinis trotzdem die typische bedornung machen. Nun haben wir bei deinen abgebildetetn Pflanzen junge Sämlinge vor uns, einfach mal ein paar Jahre abwarten und dann werden wir sehen ob sich noch etwas gedreht hat.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Beitrag  Matches am Do 02 Mai 2019, 22:30

Matches schrieb:Unter dem Namen Gymnocactus beguinii v. senilis ex Rog habe ich seit 2016 diese vier Sämlinge bei mir stehen.
Kennst du diese Bezeichnung und was unterscheidet sie?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Stefan,
nun hat heute eine Pflanze leicht die erste Blüte geöffnet. Ich war total hin und weg.
Solch dunkle kräftige Farbe hatte ich nicht erwartet. Und die Dornen haben sich natürlich auch in der letzten Zeit ziemlich verstärkt.
Leider hatt die Sonne heute für ein vollständiges Öffnen nicht gereicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4068
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Beitrag  turbini1 am Fr 03 Mai 2019, 13:41

Hallo Mathias,
schöne Blüte aber für mich von der Bedornung her sicher keine Pflanze vom Typ senilis.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis
Camino de Agua
ROG 028a

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty ...der alte weissgraue...

Beitrag  komtom am Mo 30 März 2020, 21:28

Hallo Gemeinde,

die gehören auf jedenfall zu meinen Lieblingspflanzen, Turbinicarpus (Gymnocactus) beguinii ssp. senilis. Leider ist die Blüte nicht so groß, zum einen stehen die Pflanzen noch trocken und zum anderen hindern die Dornen sie daran weiter aufzumachen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Beitrag  turbini1 am Mo 06 Apr 2020, 07:55

Hallo zusammen,

hier einfach mal schnell die Rohdaten einer kleinen Session bei meinen senilis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis
ex. francii nom. nud.
El Chifflon COAH.
MZ 197

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus beguinii ssp. senilis - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus beguinii ssp. senilis

Beitrag  Matches am Mo 06 Apr 2020, 08:36

Hallo Stefan und Komtom,
tolle Fotos - da wächst die Vorfreude.
Meine Pflanzen stehen erst 14 Tage im Licht und werden noch etwas brauchen.
Ich habe gestaunt, dass alle meine Turbinicarpus zwei Nächte mit -11°C bis -12°C überlebt haben und keine Zeichen aufweisen, die auf Tod durch Erfrieren hinweisen.
Geringe Nachtfröste bis - 5°C müssen sie bei mir im Frühjahr und Herbst immer hinnehmen und kalte dunkle Überwinterung bei 0°C bis 8°C müssen auch alle durchstehen.
Aber diese Extremtemperaturen hätte ich ihnen eigentlich nicht zumuten wollen. Zum Glück waren sie absolut trocken. Am 5. September 2019 hatten sie den letzten Schluck Wasser bekommen.
Gestern habe ich erstmals leicht genebelt. Mit Gießen warte ich trotzdem bis ca. 20. April. Für Gewächshauspflege ist das lange Warten mit Gießen nicht sinnvoll, aber in meiner Kulturweise hat sich frühes Gießen immer gerächt.
Bei mir stehen 3 Pflanzen unter dem Namen Turbinicarpus beguinii ssp. senilis.
Bei letzterer bin ich mir nicht sicher.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wünsche allen einen guten Tag
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4068
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten