Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Staun

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Staun

Beitrag  Cristatahunter am Fr 27 Apr 2018, 00:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese asteriasse haben den Winter im ungeheizten Tunnel überlebt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15231
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Matches am Fr 27 Apr 2018, 07:55

wie war die tiefste Temperatur?
Ich hatte in einem Jahr mal Strombocactus pulcherrimus hängend vergessen. Bis -14°C zeigte das Thermometer in jenem Winter an.
Auf jeden Fall Dauerfrost über längere Zeit. Sie waren ca. 9 Jahre alt - baer noch recht klein.
Inzwischen wachsen sie bei meinem Freund, weil ich noch vier andere Exemplare hatte, die diesen Stresstest nicht durchmachen mussten.
Freundliche Grüße
Matthias

P.S. hat Dei Tunnel den Winter unbeschadet überlebt und hattest du die Türen geschlossen oder geöffnet?
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Cristatahunter am Fr 27 Apr 2018, 11:24

-8°C bei geschlossener Tür und geöffneten Lüftungsfenster. Ich habe zum Testen ein paar nicht frostharte Pflanzen stehen lassen. Es ist fast alles eingegangen. Die Sämlinge sind robuster als angenommen. Es haben auch Sämlinge Echinopsen, Mediolobivias und Coriphantas überlebt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15231
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  M.Ramone am Fr 27 Apr 2018, 12:14

Sind auch andere asterias eingegangen? Oder hattest du nur diese beiden im GWH?
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Cristatahunter am Fr 27 Apr 2018, 13:46

M.Ramone schrieb:Sind auch andere asterias eingegangen? Oder hattest du nur diese beiden im GWH?

Es waren nur diese beiden in der Schale drin. Es war eine Schale mit 12 Fächer wie bei den Salatsetzlingen. Nur zwei Fächer waren noch belegt. Da war mir der Platz zum überwintern zu schade. Also Top oder Flop habe ich mir gedacht. Nach der ersten Wassergabe habe ich die kleinen erkannt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15231
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Dropselmops am Fr 27 Apr 2018, 20:31

Gar keine schlechte Idee, so eine harte Selektion ...
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2186
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  M.Ramone am Fr 27 Apr 2018, 20:56

Danke. Aber schade, dass nicht mehr drin waren. Haben die beiden über den Winter Wasser bekommen? Und wie alt sind die beiden?

Ich werde dieses Jahr wohl so viele Sämlinge haben, dass ich mal ein paar davon nach draußen schicken werde.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Cristatahunter am Sa 28 Apr 2018, 22:22

Ganz trocken, ich hatte die asterias ja eigentlich schon abgeschrieben.
Es war der erste Winter im jungen Leben der beiden das erste mal pikiert. Ich werde zukünftig definitiv mehr Sämlinge in den Winter schicken.

avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15231
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  Msenilis am Sa 28 Apr 2018, 23:20

Hallo Matthias,
Matches schrieb:Ich hatte in einem Jahr mal Strombocactus pulcherrimus hängend vergessen. Bis -14°C zeigte das Thermometer in jenem Winter an.
Auf jeden Fall Dauerfrost über längere Zeit. Sie waren ca. 9 Jahre alt - baer noch recht klein.
Inzwischen wachsen sie bei meinem Freund,
ich habe ja auch ein Exemplar von dir, ist das ein "frostharter"?
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1271
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Staun

Beitrag  M.Ramone am So 29 Apr 2018, 03:14

Dann bin ich optimistisch. Danke!
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten