Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Von welcher Pflanze stammt das abgegrochenen Teil

Nach unten

Von welcher Pflanze stammt das abgegrochenen Teil

Beitrag  wikado am So 29 Apr 2018, 11:29

Hallo ich habe letztens aus einer Privatsammlung Kakteen gekauft und auf einem Topf habe ich hinterher das hier entdeckt. Ich kann mich auch daran erinnern, dass dort so eine Pflanze hing. Ich weiß aber nicht von welcher? Wer kann helfen? Ich habe es jetzt mal zum Bewurzeln mit in irgendeinen der Töpfe gesteckt wo noch Platz war.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

abgebrochenes Teil

Beitrag  Quäxhausgärtner am So 29 Apr 2018, 13:34

Hallo,
ich besitze eine solche (ähnliche) Pflanze. Sie nennt sich "Pilosocereus glaucescens". Kannst mal die Bilder vergleichen. Grüße und schönen Sonntag noch.
Volker

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Von welcher Pflanze stammt das abgegrochenen Teil

Beitrag  Sabine1109 am So 29 Apr 2018, 13:50

Hallo Wikado!
Das ist auf alle Fälle ein Stück Pterocactus, wird super anwurzeln, auf Dauer eine dicke Kartoffelwurzel machen und blüht sehr schön Very Happy
Die Triebe fallen sehr leicht ab, man kann Pteros vor dem Herbst auch mal kräftig schütteln, das verjüngt gleich.  Von daher wundert mich das nicht Cool
Ach ja, vorwiegend frosthart sind sie auch, ich vermute du hast da evtl Pterocactus tuberosus oder vielleicht megliolii.

Viel Spaß mit dem netten blinden Passagier cheers
Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1901
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Von welcher Pflanze stammt das abgegrochenen Teil

Beitrag  wikado am So 29 Apr 2018, 14:23

Ja da freue ich mich.cheers Ich glaube das der die Pflanze in einer Ampel hatte und die sah richtig prächtig und üppig aus. ..... schauen wir mal was draus wird.
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2368
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Von welcher Pflanze stammt das abgegrochenen Teil

Beitrag  Bombax am Di 01 Mai 2018, 09:13

Hi,

Pterocactus ist richtig, tuberosus/kuntzeii wüde ich sagen

Ciao und Tschüss,Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 401
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten