Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was kann es sein?

Nach unten

Was kann es sein?

Beitrag  Henning am Mo 30 Apr 2018, 19:45

Moin zusammen,
letztes Jahr habe ich neben dieser Aylostera heliosa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.],

über die ich mich sehr freue, auch noch einen anderen Kaktus ertauscht - nämlich diesen hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich aber mal wieder nicht weiß, wie das gute Stück wohl heißen könnte, frage ich hier einmal in die Expertenrunde.
Könnte es über kurz oder lang Richtung Lobivia famatimensis gehen? Sobald sich die eine Knospe öffnet, werde ich nochmals Bilder machen - dann kann man bestimmt mehr erkennen.

Bin gespannt, was Ihr so sagt.

Danke und bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1257
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  RalfS am Mo 30 Apr 2018, 20:55

N`Abend Henning.
Lobivia glaube ich auch.
Zur Bestimmung der Art solltest du besser die Blüte abwarten.
Wenn`s was rosafarbenes wird, könnte es in Richtung L. wrightiana "winteriana" gehen,
oder was ich eher glaube, in Richtung L. haematantha.
Ich denke da so an L. "densispina".

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2198

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  Tarias am Mo 30 Apr 2018, 21:31

Hallo Henning,

Lobivia famatimensis schließe ich mal komplett aus. Schau dir mal Bilder davon an, die hat normalerweise eine so feine, dicht anliegende hat eine Bedornung, die schon fast an Aylostera heliosa ran kommt Wink .
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 841

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  Henning am Di 01 Mai 2018, 11:00

Moin Ihr beiden,
danke für Eure Namensvorschläge und Ausschlusstipps!
Ich denke inzwischen auch, dass ich (nachdem ich Eure Kandidaten im Netz angesehen habe) hier keine famatimensis habe.
Sobald die Blüte offen ist und man hoffentlich mehr erkennen kann, werde ich nochmals in die Runde fragen.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1257
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  Henning am Do 24 Mai 2018, 17:35

Moin zusammen,
die eine Knospe meiner Lobivia xyz ist inzwischen aufgeblüht -

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vielleicht könnt Ihr ja jetzt erkennen und mir sagen, was es ist.

Danke und Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1257
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  RalfS am Do 24 Mai 2018, 18:51

Hallo Henning

schreib Lobivia haematantha dran.
haematanthus heißt "mit blutroten Blüten" habe ich gerade in der
DKG- Sonderpublikation gelesen.
Vom Körperbaut und Bedornung kommt für mich nichts anderes in Frage.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2198

Nach oben Nach unten

Re: Was kann es sein?

Beitrag  Henning am Do 24 Mai 2018, 21:06

Hallo Ralf,
danke für die Taufe.
Die Bedornung kommt mir zwar kürzer und anliegender vor als auf den meisten "Vergleichsbildchen" im Netz, aber vielleicht ist die ja auch variabel.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1257
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten