Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Crassula ovata kränkelt?

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Geldbaum Crassula ovata krank Hilfe

Beitrag  nestbestoiber am Mi 05 Apr 2017, 20:13

Hallo Liebe Sukkulentenfreunde!
Ich bin ganz verzweifelt mit meinem Geldbaum. Seit ein paar Monaten geht es ihm so schlecht und ich weiß einfach nicht warum. Er scheint richtige Missbildungen zu kriegen ? Auch schon die neuen Blättchen. Hat jemand eine Idee was das sein könnte und was helfen könnte?

Liebste Grüße

Kim



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
nestbestoiber
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Henning am Mi 05 Apr 2017, 21:11

Moin Kim,
wenn Du die Möglichkeit hast, das gute Stück nach draußen an die frische Luft zu stellen, wo er den ganzen Sommer über in der prallen Sonne stehen kann, dann gibt sich das wieder von ganz alleine. Im Winter oder besser zum Ende des Winters hin sind die meisten unserer Pflanzen meist ziemlich "runter gewirtschaftet", weil ihnen  Licht und Luft und meist noch einige andere Dinge zum Wohlfühlen fehlen.
Vielleicht hast Du auch eine übderdachte Terrasse oder einen Dachüberstand, worunter er jetzt schon stehen kann, ohne noch Frost aufs geschwächte Haupt zu bekommen. Meiner hat seit dem Herbst keinen Tropfen Wasser bekommen und schmeißt seit Wochen zahlreiche Blätter ab - das macht er jedes Jahr.
Bald kommt er wieder nach draußen und dann berappelt er sich wieder.
Ich würde mir also an Deiner Stelle keine zu großen Sorgen machen.
Viel Erfolge.
Gruß
Henning

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1213
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  nestbestoiber am Do 06 Apr 2017, 09:56

Hallo Henning,

vielen Dank für die Antwort. Dein Geldbaum ist ein Traum! Blüht der auch?

Ich werde ihn mal rausstellen und schauen, ob er sich wieder berappelt, nur habe ich Sorge, dass es vielleicht doch kleine Tierchen sind, die ihn da befallen.
Nur finde ich keinen Übeltäter. Rolling Eyes

Vielleicht brauch er aber auch nur etwas "Auslauf".

Liebe Grüße
Kim



avatar
nestbestoiber
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Shamrock am Do 06 Apr 2017, 10:14

Kim, wenn du einen Geldbaum mal blühen sehen willst, dann stöber mal eine Runde in diesem Thread: https://www.kakteenforum.com/t10286-geldbaum-crassula-ovata-in-blute

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Henning am Do 06 Apr 2017, 16:15

Moin Kim,
ja, er blüht auch, aber im Grunde sind die Blüten des Geldbaums nicht wirklich der Rede wert (ohne ihn jetzt beleidigen zu wollen).
Und ob Du bei Deinem nun Tierchen findest oder nicht, ist eigentlich auch egal - die meisten Ungeziefer ziehen sich im Sommer von den Blümchen zurück bzw. die Pflanzen entwickeln dann so viel eigene Kräfte, dass sie selber damit fertig werden.
Ich würde da jetzt gar nichts machen, nicht mal Gedanken.
Weiterhin viel Spaß.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1213
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Shamrock am Do 06 Apr 2017, 22:01

Henning schrieb:im Grunde sind die Blüten des Geldbaums nicht wirklich der Rede wert
Da muss ich jetzt aber heftig widersprechen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Coni am Do 06 Apr 2017, 23:14

Ich definitiv auch ! Razz
Selbst in einfachem Weiss mit nur einem kleinen Hauch Rosa wirklich zierlich hübsch anzusehen.  sunny
Es muss nicht immer alles pompös sein um zu gefallen.  Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Liebe Grüsse Coni Very Happy
avatar
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Henning am Fr 07 Apr 2017, 15:28

Schon gut, schon gut - ich wusste doch, dass solche Bemerkungen abgrundtiefe Fettnäpfchen darstellen.
Also nichts für ungut allen Geldbaumfans - ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1213
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Shamrock am Fr 07 Apr 2017, 21:40

Also, geht doch! Iss aber auch wahr... Grummel...

Coni, ich danke für die prombte Unterstützung! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Crassula ovata kränkelt?

Beitrag  Pekra am Mo 07 Mai 2018, 18:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo zusammen,
Meine Crassula ovata hat in letzter Zeit auf der Oberseite ihrer Blätter lauter weiße Punkte bekommen. Beim darüber streifen fühlt sich das rauh an.
Ist das nun ne Krankheit oder was Normales?

Vorab schon mal vielen Dank für Antworten und Tipps Very Happy

LG
avatar
Pekra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten