Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  gustl am Sa 12 Mai 2018, 21:44

Hallo Puffel,

Manfred hat ja schon fast alles bestimmt. Ich habe auch mal bei mir gekramt und komme zum folgenden Ergebnis:

1 Ist sicher eine Echinopse oder auch ein Tricho ggf. auch Hybrid. Weitere Aufschlüsse nach artgerechter Haltung und nach Blüte
2 k.A. soll heißen keine Ahnung
3 Warum soll das ein Matucana sein. Ich habe ihn als Gyno ourselianum identifiziert
4 Ja, das sollte Lobivia tiegliana sein! Habe ich auch bei mir.
5 k.A.
6 Ja, das sollte Rebutia violaciflora sein! Habe ich auch bei mir.
7 k.A.
8 Das sollte Rebutia marsoneri sein. Habe ich auch bei mir.
9 k.A.
10 Da lehne ich mich mal ganz weit aus dem Fenster und sage Echinocereus viereckii.

... und auch bei der Zusatzfrage lehne ich mich weit hinaus: Mammilaria ernestii.

Euch allen ein schönes Wochenende.
Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  sensei66 am Mo 14 Mai 2018, 13:57

gustl schrieb:
3  Warum soll das ein Matucana sein.
Vielleicht, weil sie so aussieht...? Wenn ich heute abend noch daran denke, mache ich mal ein Foto von meinen.
gustl schrieb: Ich habe ihn als Gyno ourselianum identifiziert
Da musste ich jetzt doch mal gucken, da mir diese Art bisher nicht bekannt war. Wenn ich das recht sehe, ist das (heutzutage) ein Synonym zu G. monvillei. Und welche Bildchen ich mir auch bisher angesehen habe, der sieht doch anders aus. Von einer schwarzen Dornenbasis nichts zu sehen.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2319

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  gustl am Mo 14 Mai 2018, 15:33

Hallo sensei66,

ich habe den in meiner Sammlung, er heißt G. ourselianum (von Haage) und ich habe Gemeinsamkeiten festgestellt. Den Kollegen G. monvillei habe ich auch (Foto angefügt).[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nun will ich aber nicht recht haben, wollte mich nur an der Namensfindung beteiligen und etwas lernen. Wenn Du den Matucana hast, würde ich mich über ein Foto sehr freuen.
Gruß Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  Pantalaimon am Mo 14 Mai 2018, 15:37

Servus,

3) ist ne Matucana aureiflora.

@ gustl:
Dein "ourselianum" ist leider keiner. Der sieht mir vielmehr nach ner G. baldianum-Hybride aus.

Details zu "G. ourselianum" finden sich (ganz aktuell) übrigens hier: https://www.schuetziana.org/downloads/Schuetziana_9_2018_1_de.pdf

Viele Grüße!
Chris


Zuletzt von Pantalaimon am Mo 14 Mai 2018, 15:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  RalfS am Mo 14 Mai 2018, 15:40

Chris hat recht. Very Happy

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2253

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  gustl am Mo 14 Mai 2018, 16:27

Chris und Ralf, Ihr seid sicher die Spezies und habt recht. Ich bin auch nicht der Gymno-Experte und ich gebe auch gleich Ruhe. Mit dem Matucana habt Ihr sicher recht, ich habe noch einmal recherchiert. Er wird sich dann wohl mit der Blüte komplett outen.
Aber es ist schon interessant, was man da alles erfährt. Einen G. baldianum hybr. habe ich auch bei mir (s. Foto).[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nun unterscheiden sich ja Hybriden voneinander. Mal abgesehen von der Blütenfarbe unterscheiden sich aber die Rippen, die Areolenanordnung und die Anzahl der Dornen so dass es nicht mehr so viel Gemeinsamkeiten gibt. Ist das normal?
Vielen Dank für Euer kurzes Statement.
Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  peter1905 am Mo 14 Mai 2018, 17:07

Hallo...

die Letzte ist eine Mammillaria backebergiana....

@Gustl...

wie kommst auf Rebutia marsoneri? Ich dachte immer die blüht gelb und nicht orange...

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2606
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  gustl am Mo 14 Mai 2018, 17:27

Hallo Peter,

aus meiner Sammlung mit der Bezeichnung R. marsoneri und ich meine, das ist orange mit Tendenz zu gelb. Aber ich habe heute auch gelernt, dass ein Schild, auch wenn die Pflanze aus einer Kakteengärtnerei kommt, nicht immer richtig sein muss.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Herzliche Grüße aus Sachsen.
Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  peter1905 am Mo 14 Mai 2018, 17:44

Da hast wohl recht mit den Schildchen.... Very Happy Very Happy

Meine Rebutia marsoneri....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2606
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Anfänger benötigt Hilfe bei Bestimmung

Beitrag  gustl am Mo 14 Mai 2018, 18:03

Peter, wir haben vielleicht beide recht, wenn man mal googelt und sich die Vielfalt ansieht. Auf jeden Fall eine wirklich schöne Pflanze.
Herzliche Grüße aus Sachsen.
Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten