Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Nach unten

Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  airabocse am Fr 11 Mai 2018, 12:56

Hallo zusammen,

heute habe ich mal eine Frage an Kenner der Gattung Oreocereus. Einer meiner Exemplare hat dieses Jahr 4 Blüten ausgebildet. Leider habe ich keinen Artnamen zu dieser Pflanze. Sie ist ca. 70cm hoch und ein Kopfstück einer ca. 1,2m hohen Pflanze. Vor 5 Jahren war die Pflanze umgefallen und das Kopfstück abgebrochen. Wäre schön, wenn ich ihr einen Namen geben könnte, jetzt wo sie sogar blüht. Danke für Eure Mühe!

Grüße
Wolfgang

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  Sheosha am Fr 11 Mai 2018, 17:09

Hallo Wolfgang,

ein hübsches Exemplar hast du da! Ich werfe nach einer kleinen Recherche mal meine Laienmeinung in den Raum und tippe auf oreocereus leucotrichus.

Bin gespannt auf die Expertenmeinungen
avatar
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  RalfS am Fr 11 Mai 2018, 18:16

Ich hätte auch bei dem auf O. celsianus getippt.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  airabocse am Fr 11 Mai 2018, 21:11

Hallo Ralp und Sheosha,

ich danke Euch für die Antworten. Ich habe unter leucotrichus nachgesehen und denke auch das könnte passen. Bisher wusste ich nicht einmal, dass es den gibt. Danke nochmal.

Grüße
Wolfgang
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  abax am Fr 11 Mai 2018, 21:15

hallo Wolfgang,
würde auch für leucotrichus stimmen, die Pflanze hat ja auch eher schlanke Triebe, soweit ich das sehe. Celsianus hat eher Stärkere.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  Palmbach am Sa 12 Mai 2018, 13:18

Oreocereus leucotrichus dürfte stimmen. O. celsianus ist es auf jeden Fall nicht. Der hat kräftige, bis zu vier Mitteldornen die bis zu 8 Zentimeter lang sind. Die fehlen hier total.
Gruß Uwe

avatar
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Um welchen Oreocereus könnte es sich handeln?

Beitrag  airabocse am Sa 12 Mai 2018, 19:47

Danke mochmal an alle. Heute hat mein Oreocereus leucotrichus zwei weitere Blüten geöffnet.

Grüße
Wolfgang
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten