Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriocereus jusbertii

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  Prof.Muthandi am So 15 Jul 2018, 19:12

update:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  RalfS am Do 16 Aug 2018, 19:58

Gibt das am Bestäubungspartner auch wieder jusbertiis, wenn man die aussät?

Naja, ich habe auch 2 knospende Pfropfunterlagen.
Hier mal eine davon.
Bei mir ist keine Echinopsisblüte in Sicht, deshalb wandern die beiden am Wochenende nach Muggensturm,
zu Andreas Wessner. Dort ist die Wahrscheinlichkeit einen Partner zu finden wesentlich größer. Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  papamatzi am Fr 17 Aug 2018, 11:17

Hallo Ralf,

Na dann, viel Gluck damit! Hoffentlich öffnen die Blüten auch gerade dann.
Oder willst Du sie dort lassen und später befruchtet wieder abholen?

Ist ja schon praktisch, wenn man dort um die Ecke wohnt, oder?
Für ein Forentreffen ware das auch für mich in super Reichweite, aber für eben mal so, dann doch zu weit. Wink

Ich drücke die Daumen.
Und werde jetzt selbst auch dem einen oder anderen jusbertii erlauben, den Kopf zu behalten. Smile Laughing
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  RalfS am Fr 17 Aug 2018, 12:04

Hallo Matthias

ich werde die Pflanzen bei Andreas lassen.
Selbst bei ihm blüht nicht jederzeit gerade eine Echinopsis.
Schon gar nicht zu dieser Jahreszeit. Rolling Eyes

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am So 19 Aug 2018, 08:47

Na denn viel Glück, wenn's was wird mach ein Bild zum gucken. Meiner hat auch noch mal eine Knospe.

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 158
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  1965mick am So 19 Aug 2018, 09:47

Bei mir hat es im sechsten Versuch mit einer E. subdenudata geklappt. Mittlerweile habe ich noch drei weitere Fruchtansätze. Diese drei habe ich mit einer Schick-Hybride bestäubt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  RalfS am So 19 Aug 2018, 11:28

Hallo Zusammen

das mit den Fotos wird wohl nichts.
Meine beiden stehen jetzt bei Andreas.
Jetzt bleibt noch zu hoffen, dass die Knospen durch den Standortwechsel nicht abfallen.

Glückwunsch Matthias, dann hast du ja genug Saatgut für Pfropfunterlagen.
Eigentlich habe ich hier genug jusbertiis rumstehen, aber wenn sich die Gelegenheit bietet. Wink

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  RalfS am So 07 Okt 2018, 19:21

Es hat bei beiden Pflanzen geklappt.
Eine Frucht für Andreas und eine für mich.
Die jusbertiis wurden mit einer rot blühenden Echinopsis bestäubt.
Mal schauen welche Blütenfarbe die Sämlinge haben werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn wir schon bei jusbertii sind. Cool
Den hier habe ich gestern bei Andreas Wessner entdeckt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  Lexi am So 07 Okt 2018, 20:25

Hallo Ralf,

Wie kam das zustande? Sämling durch den asterias durchgewachsen? Pfropfunterlage neu ausgetrieben?

Viele Grüße
Lexi
avatar
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Re: Eriocereus jusbertii

Beitrag  RalfS am So 07 Okt 2018, 20:36

Hallo Lexi

da ist die Pfropfunterlage durchgewachsen.
So große asterias gibt`s nur gepfropft.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2251

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten