Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein bescheidener Anfang

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 16:37

Hallöchen,
dann will ich hier mal ein wenig die (hoffentlich) Vermehrung meiner (noch) kleinen und bescheidenen Sammlung dokumentieren. Meinen ersten Kaktus habe ich seit 8 Jahren und ich schätze, man wird auch ganz deutlich erkennen, welcher das denn nun ist. Ansonsten habe ich erst seit ein paar Tagen 2 Neuzugänge und hatte zwischendrin einige, die mir jedoch kaputt gegangen sind...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die beiden neuen: eine Opuntia mirabilis und wahrscheinlich ein Espostoa?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

meine Haworthia fasciata, die ich irgenwie langsam wieder retten werde, und wahrscheinlich eine Schlumbergera Hybride
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier links mein Namensgeber für dieses Forum, da ich ihn, als ich kleiner war, ganz liebevoll "Pflaume" getauft habe Very Happy ich weiß allerdings nicht welche Arten diese beiden Säulenkakteen sind. der große hat 6 Rippen und der kleine 7, ich weiß nicht, ob das vielleicht was zur Sache tut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Maria
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Shamrock am Do 24 Mai 2018, 22:29

Deinen Säulen wird der Freilandaufenthalt sicher gut bekommen! Denen sieht man schon den Lichtmangel vergangener Tage an...
Aber hol die Bande blos aus den Übertöpfen raus - du weißt doch: Staunässe ist für sukkulente Pflanzen tödlich!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 22:36

Ist das tatsächlich so notwendig? denn gerade die Säulen stehen schon sehr lange darin und wenn ich regelmäßig darauf achte alles Wasser aus den Übertöpfen rauszumachen? also gerade der große steht seit Jahren immer in einem Übertopf :o
aber ja, raus kommt die Bande definitiv jetzt, das wird deren erster Sommer draußen Very Happy oh und woran erkennst du denn dass sie Lichtmangel haben? damit ich das auch mal sehe Very Happy
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Shamrock am Do 24 Mai 2018, 22:39

Es ist halt mehr Aufwand mit den Übertöpfen. Vor dem Gießen am besten immer raus mit den Kakteen und erst Stunden später wieder reinstellen - sofern du dich nicht von den Übertöpfen trennen kannst. Für die Säulen haben sie ja immerhin auch den Vorteil, dass sie ab einer gewissen Größe recht stabilitätsfördernd wirken. Wink

Den Lichtmangel erkennst du an der sich verjüngenden Spitze. So kann man aus jedem Kugelkaktus eine Säule machen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 23:05

Ach so, ja, den Aufwand bin ich bereit aufzubringen Very Happy ich mag mich wirklich nicht gerne von denen trennen :o
Ahhh okay, das hab ich immer den zu kleinen Töpfen oder dem Wachstum eben zugeschrieben :o aber sehr schön, dann wird das jetzt ja was Very Happy dann werden die aber nicht oben dicker als unten, oder? :o
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Shamrock am Do 24 Mai 2018, 23:10

Im besten Fall wachsen sie natürlich gleichmäßig dick, aber was jetzt schon vergeilt gewachsen ist, wird natürlich nicht mehr dicker.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 23:19

Sicher? Bei dem großen war früher ein gutes Stück ganz dünn oben und ich finde, der ist dafür wieder ganz gut geworden :o
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Shamrock am Do 24 Mai 2018, 23:29

Ein Kaktus wächst immer aus dem Scheitel und was vom Scheitel weit weg ist, das wächst nicht mehr.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Kaktus_Pflaume_ am Do 24 Mai 2018, 23:36

Ach so okay, das ist äußerst schade... aber er wird ja sicher allgemein noch breiter, oder? Hatte dir die Frage auch im anderen Thread gestellt, je nachdem, wo du sie eher ließt, weißt du, was das genau für einer ist?
avatar
Kaktus_Pflaume_
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 72
Lieblings-Gattungen : Cephalocereus senilis

Nach oben Nach unten

Re: Mein bescheidener Anfang

Beitrag  Shamrock am Do 24 Mai 2018, 23:44

Klar, der geht schon noch mehr in die Breite. Da die Vergeilung ja auch nicht extrem ist, hast du also schon noch gute Chancen, dass es sich wieder halbwegs verwächst.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten