Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Nach unten

Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  romily am Fr 25 Mai 2018, 00:12

Ich hatte beide schon mal eingestellt,vielleicht gelingt die Bestimmung ja mit Blüten.

Kandidat 1
hab ich in München auf der Kakteenbörse gekauft, voriges Jahr. Vielleicht ist ja der Verkäufer hier im Forum und erkennt seinen Zögling?

Das isser:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Das steht auf dem Schild:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Und jetzt blüht er also:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Kandidat 2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  Sabine1109 am Fr 25 Mai 2018, 06:27

Hallo Karin!
Zu obigem Gymno finde ich diese Bezeichnung: Gymnocalycium guanchinense STO 088
Könnte das passen?

Und die zweite Pflanze evtl ein Gymnocalycium carolinense?
Aber mit vielen Fragezeichen, Gymnos bestimmen finde ich nicht leicht Cool

Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1856
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  romily am Fr 25 Mai 2018, 09:26

Dnke schön für Deine Mühe.

Ich habe ja nun so gar keinen Plan von Bestimmung, irgendwie ist mir das noch ein Buch mit sieben Siegeln.

Aber (im vorigen Bestimmungsthread kam schon mal der Name) Gymnocalycium guanchinense glaube ich eher nicht, vor allem wegen der Blüte.

Hier: http://www.sukkulentenforum.de/index.php?page=Thread&threadID=3078, Beitrag 10 habe ich dazu das gefunden (ich hoffe, es ist ok, wenn ich das hier zitiere, ansonsten bitte löschen, liebe Moderatoren):
Bohumil Schütz beschreibt in der Erstbeschreibung (Sukkulentenkunde 1948) eindeutig die "blutroten" Filamente (Staubfäden) und die rosa-farbenen Antheren. Zitat: "filamenta sanguineo-rubra, antherae rosae."
Nun, die Staubfäden könnte man mit bissel Toleranz noch als blutrot durchgehen lassen, aber die Staubbeutel sind von rosa weit entfernt.

Weiter schreibt dort der User:
Demnach handelt es sich für mich bei den Pflanzen STO 87-84 und STO 87-88 nicht um ein G. guanchinense, sondern um eine G. rhodantherum (rote Antheren) -Form.
Wenn ich mir da die Bilder anschaue, die im Netz stehen, paßt das eher.

Wobei ich bei der Bildersuche auch die Bezeichnung "Gymnocalycium rhodantherum ssp guanchinense" gefunden habe, was mich dann vollends meschugge macht ... Question


Beim zweiten würde ich auch eher nein sagen, das Ding ist mehr breit als hoch und gut 6 cm im Durchmesser. Der G. carolinense wird als kleine Säule beschrieben?

Möglicherweise ist meiner ja auch ein Mix.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  Gymnocalycium am Fr 25 Mai 2018, 10:10

Hallo
das STO 88 wurde zuerst als G. hossei von Till eingeordnet, ist aber ein G. rodantherum, war selbst am gleichen Standort und habe gleiche Pflanzen
beim 2. tue ich mich auch hart, denn ein Bild quer würde mehr helfen, es geht für mich in Richtung. G. amerhauseri, G. catolinense auf keinen Fall
VG
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1084
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  romily am Fr 25 Mai 2018, 10:40

danke , dann schreibe ich Nr. 1 mal ein Schildchen.

Was meinst Du mit "ein Bild quer"? Blütenschnitt?
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  Gymnocalycium am Fr 25 Mai 2018, 11:05

nein, die Pflanze mit Blüte quer also von der Seite her fotografieren, nicht schräg von oben über die Blüte hinweg
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1084
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  romily am So 27 Mai 2018, 23:55

So in etwa?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung Gymnocalycium - 2. Anlauf

Beitrag  romily am Di 29 Mai 2018, 23:20

Besser bekomme ich das erst wieder nächstes Jahr hin, befürchte ich. Alles verblüht ...
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten