Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Warum nur pfropfen?!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Warum nur pfropfen?! - Seite 2 Empty Re: Warum nur pfropfen?!

Beitrag  Torro am Di 29 Mai 2018, 07:34

Hallo Manfred,

schönes Stück. Gepfropft bekommt man eine Blüte bei solch kleinen Arten
schon innerhalb von 1-2 Jahren zu sehen.

Hallo Thomas,

ein solches Stück ist auch bei mir gelandet. Es hat zwar 2 Jahre gedauert und die Unterlage
fast jede Areole, aber jetzt wächst dieses Ministück ordentlich.
Hildewintera mamacita
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein weiteres Beispiel weshalb man pfropfen sollte fiel mir gerade in die Hände.
Schlumbergera opuntioides. Die bekam ich mal als ein paar bewurzelte Blättchen.
Die wuchsen auch ordentlich, aber als es kühler wurde faulten alle weg. Natürlich
bis auf die, die ich zwischenzeitlich gepfropft hatte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6863
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Warum nur pfropfen?! - Seite 2 Empty Re: Warum nur pfropfen?!

Beitrag  Torro am Mi 30 Mai 2018, 11:03

Schwer zu beantworten ob dieser abgebrochene Stummel ohne pfropfen überlebt hätte...
Jetzt blüht er... Gestört
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6863
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Warum nur pfropfen?! - Seite 2 Empty Re: Warum nur pfropfen?!

Beitrag  Thomas G. am Mo 04 Jun 2018, 18:12

Wow das nenn ich mal blühfreudig, oder es ist die pure Verzweiflung.

Egal, Blüte ist Blüte, gratuliere Very Happy
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1311
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Warum nur pfropfen?! - Seite 2 Empty Re: Warum nur pfropfen?!

Beitrag  Torro am Di 05 Jun 2018, 07:29

Danke Thomas.

Ich vermute mal, es ist der Abschnitt der die Blüte ausbilden wollte.
Beispielsweise solch ein kurzes Teil im Bild, auf dem die Blüten sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6863
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Warum nur pfropfen?! - Seite 2 Empty Re: Warum nur pfropfen?!

Beitrag  Orchidsorchid am So 24 Jun 2018, 13:13

Hallo
um so etwas zu erhalten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum asterias rot Variegat?

Grüsse Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1892
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten