Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Pflanzenbestimmung 4

Nach unten

Bitte um Pflanzenbestimmung 4

Beitrag  Mandrix am Mo 28 Mai 2018, 12:38

Liebe Kakteenexperten,

da ich mich mit den Kakteen sehr wenig auskenne, würde es mich sehr freuen wenn Ihr mir diese näher bestimmen könntet.
Nur so habe ich dann die Möglichkeit mich in den Unterforen durchzukämpfen und meine spezifischen Fragen zu stellen und Antworten herauszufinden.

Umtopfen habe ich mich soweit schon schlau gemacht. Wobei ich denke. dass ich es mit dem Substrat noch optimieren könnte. Aber umtopfen will ich erst wieder im nächsten Frühjahr.

Mich interessiert aber vor allem der ideale Standort der Pflanze (Hell, sonnig oder verträgt er auch volle Sonne?) Naja, wenn ihr die Kakteen seht wisst Ihr was ich meine!
Gießen will gelernt sein. Auch da interessiert mich brennend ob mein momentaner 1 Wochen-Rhythmus in Ordnung ist? ->Aber jede Pflanze hat ja seine eigenen Bedürfnisse. Früher habe ich sie viel zu oft gegossen. Das muss sich ändern.

Im Voraus schon mal einen lieben Dank
Gruß
Manni

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mandrix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Echinopsis; Gymnocalycium; Lophophora; Haworthia

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Pflanzenbestimmung 4

Beitrag  Gymnocalycium am Mo 28 Mai 2018, 13:16

alle gehören zur Gattung Mammillaria
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Pflanzenbestimmung 4

Beitrag  Konni am Mo 28 Mai 2018, 13:29

Hallo Manni,

die erste ist eine Mam. discolor.

die zweite ist eine Mam. pilcajensis, von Hunt heute zu spinosissima gestellt. Wundere dich nicht wenn
sie sich immer mehr richtung Boden neigt. Sie wächst ab einer bestimmten länge hängend. Sie macht
sich gut in einem Hängetopf.

Bei der dritten bin ich mir nicht sicher, aber es ist eine Mam. aus dem südwesten von Mexico. Der
Name fällt mir derzeit nicht ein.


Zuletzt von Konni am Mo 28 Mai 2018, 14:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Pflanzenbestimmung 4

Beitrag  Mandrix am Mo 28 Mai 2018, 14:18

Konni schrieb:Hallo,

die erste ist eine Mam. discolor.

die zweite ist eine Mam. pilcajensis, von Hunt heute zu spinosissima gestellt. Wundere dich nicht wenn
sie sich immer mehr richtung Boden neigt. Sie wächst ab einer bestimmten länge hängend. Sie macht
sich gut in einem Hängetopf.

Bei der dritten bin ich mir nicht sicher, aber es ist eine Mam. aus dem südwesten von Mexico. Der
Name fällt mir derzeit nicht ein.

Hallo nochmals Konrad,
ich habe mich schon immer gewundert warum die Mam. pilcajensis so schräg wächst. Die war noch viel schräger und ich habe sie wieder gerade eingetopft Shocked
Siehst Du schon wieder was gelernt. Die Idee mit dem Hängetopf gefällt mir sehr gut. Werde ich nächstes Frühjahr in die Realität umsetzen!!
Vielen lieben Dank
avatar
Mandrix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Echinopsis; Gymnocalycium; Lophophora; Haworthia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten