Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Braune Stelle am Kaktus

Nach unten

Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  rubinlicht am Fr 01 Jun 2018, 18:53

Hallo,

ich hier auf dem Kaktus eine braune Stelle. Kann sein, dass diese Stelle durch mich ausgelöst wurde.
Ich hatte ein paar Tage mal mit den Fingern dort gedrückt, um zu sehen wie fest der Kaktus ist.
Hat er mir wohl übel genommen. Kann auch sein, dass ich mit dem Anfassen mit Bakterien oder Pilze infiziert habe.
Oder übergossen und überdüngt.
Nun meine Frage , was kann ich machen, damit es nicht noch schlimmer wird?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
rubinlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Spike-Girl am Fr 01 Jun 2018, 23:03

Sind da Wollläuse auf Wanderschaft ..........? (hat jetzt nix mit der rostroten Delle zu tun)
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1696
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 Jun 2018, 23:37

Nicht jeder Weisse Punkt ist eine Wollaus. Dein Kaktus sieht zum Platzen gefüllt aus. Wenn der Innendruck so hoch ist, ist das Zellgewebe druckempfindlicher.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14908
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Spike-Girl am Fr 01 Jun 2018, 23:45

Cristatahunter schrieb:Nicht jeder Weisse Punkt ist eine Wollaus.
Wahrscheinlich hab ich schon Paranoia ......... Wink
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1696
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Dietz am Fr 01 Jun 2018, 23:51

Eching hinterlässt Spuren !! Aber besser einmal zu viel gesehen als einmal zu wenig ! Drum - Holzauge sei wachsam. Twisted Evil
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1647
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 02 Jun 2018, 00:07

Erstmal zur Bestimmung: Du hast eine Matucana madisoniorum.
Sie hat bestimmt zu viel des Guten bekommen und ist ziemlich
aufgeprallt - droht also jeden Moment wie eine Wasserbombe zu
platzen. Das äußert dich dann mit einem großen Riss in der Epidermis.
Möglicherweise hat die Pflanze schon ein kleines "Leck" gehabt, wodurch
Pilzsporen in das Innere eingedrungen sind. Eine Pilzinfektion, die das
Gewebe befallen hat, lässt sich leider nicht so einfach mit Chemie
bekämpfen. Die Pilzsporen wachsen und verteilen sich im Saftstrom
der Pflanze.

Ich hatte auch mal eine Matucana. Die Betonung liegt auf "hatte".
Im letzten Winter ist mir meine einzige Pflanze ganz plötzlich eingefallen
und braun geworden. Wenn du Pech hast, ist der braune Fleck wirklich ein Pilz,
der nur durch einen unschönen Schnitt aus der Pflanze zu entfernen ist. Das ist
dann aber wie schon erwähnt sehr unästhetisch, um dich vorzuwarnen...
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 986
Lieblings-Gattungen : Notocactus, Echinopsis, Gymnocalycium - der Rest Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  Shamrock am Sa 02 Jun 2018, 00:13

Ich denke wie Stefan: Das ist wie ein blauer Fleck bei Menschen, nur das der braune Fleck so leicht nicht wieder verschwindet.
Sami, nicht immer gleich den Teufel an die Wand malen!
Spikilein, ich glaub, ich hab ne Wolllaus bei deinen Kakteen rascheln hören. Geh sicherheitshalber gleich mal nachgucken! Gestört

Rubinlicht, herzlich Willkommen hier im Forum!

Deine Matucana darf auch mal ruhig weich und wabbelig werden, das bleibt ihr in der Natur auch nicht erspart. Drucktest ist ja an sich keine verkehrte Idee, aber dann nicht mehr so fest drücken und auch nicht, wenn die Matucana so prall gemästet ist. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Braune Stelle am Kaktus

Beitrag  rubinlicht am Sa 02 Jun 2018, 09:18

Das der Kaktus Submatucana madisoniorum heißt, wusste ich.
Ich denke mal, das ich ihn nicht so feste drücken sollte. Kann jetzt mal eine weile weniger Wasser geben. Und abwarten.
Läuse sind nicht unterwegs. Die kenne ich schon welchen Schaden diese anrichten.
Danke für die vielen Antworten.
avatar
rubinlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten