Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 2 von 24 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter

Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  benni am So 17 Jun 2018, 15:05

@ Henning,
so wie auf Deinen Fotos macht die ganze Sache richtig Spass.
Mir fehlt leider nur der passende Wintergarten und für die Langsam-
wachser Lithops eigentlich auch die Lebenszeit.
Übrigens, ich habe Deinen Wunsch nach Sämlingen der L.aucampiae
´Greenish Monster´ nicht vergessen - wie könnte ich ?
Nur die sehr zahlreich aufgegangenen und inzwischen auch schon recht kräftigen
Steinchen haben sehr wenig ´greenishes´ an sich. Wenn es irgendwann
wieder geht, werde ich mal Fotos einstellen.
Mein Laptop spinnt momentan sowieso irgendwie - habe ich doch gestern
Abend in obigem Text trotz zweimaligen Editierens bei der Düngerangabe
(8x8x8) den Smilie nicht zum Verschwinden bringen können!

@ Jens,
bin zwar noch keine sehr erfahrene ´Lithopsianerin´, habe aber alles, was ich von
anderen lernen kann, sehr genau angesehen und auch weiter nachgeforscht, weil
mich die Lebensweise einiger afrikanischer Sukkulenten doch sehr interessiert.
Schau mal auf die Seite von manolithops.es. Da gibt es sehr viel zu sehen über Lithops
und Tante Gugel übersetzt das wirklich sehr gut.
Die Sache mit dem Pikieren regele ich inzwischen so: die Sämlinge bleiben in ihrer
gewohnten Schale und Umgebung, so lange es geht. Erst, wenn sie sich bedrängen,
weil ich zu eng gesät habe, nehme ich entweder nur die ´Drängler´ einzeln raus und
setze sie separat oder ich verpflanze sie bündelweise zu 7 - 1o Stück.
Wünsche Dir weiterhin viel Freude und Erfolg

Liebe Grüsse Euch Beiden
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 820
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Henning am So 17 Jun 2018, 20:24

Moin zusammen,
anbei mal ein paar Bildchen, wie es mit den Lithops-Samenkapseln weiter gegangen ist.
Die Samenkapseln von vor ein paar Tagen habe ich einfach mit Wasser übergossen und eingeweicht.
Bereits nach weniger als einer Minute beginnen die ersten Kapseln aufzuplatzen - man kann tatsächlich dabei zusehen, wie sie sich öffnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Manche sehen tatsächlich "lehrbuchartig" aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anschließend habe ich die richtig durchgeweichten und offenen Kapseln zwischen Daumen und Zeigefinger so lange gewalkt, bis (hoffentlich) alle Samem draußen waren - die leeren Hüllen habe ich entsorgt.

Um dann ausschließlich Samen in dem Schälchen zu behalten, wurde das ganze noch ein paar mal mit Wasser durch gespült und abgegossen - so ähnlich muss das wohl auch mit so einer Goldwäscherpfanne funktionieren.

Und dann blieben nur noch Samen übrig - hier sind sie noch klatschnass.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Inzwischen sind sie alle wieder staubtrocken und warten auf eine Aussaat - Bilder von den trockenen Samen habe ich jetzt nicht.

Für eine kleine Steinesammlung (bunte Mischung) dürfte es wohl reichen. Ich werde sie nach dem Urlaub mal aussäen und dann berichten, was so draus wird.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1296
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Orchidsorchid am Do 05 Jul 2018, 19:08

Hallo
der erste will es wissen.
Baumarktpflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1225
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Litho am Do 05 Jul 2018, 19:18

Henning, vielen Dank für Deinen sehr guten Beitrag zur Sämlings-Aufbereitung.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Fr 06 Jul 2018, 01:11

benni schrieb:

Mir fehlt leider nur der passende Wintergarten und für die Langsam-
wachser Lithops eigentlich auch die Lebenszeit.
Übrigens, ich habe Deinen Wunsch nach Sämlingen der L.aucampiae
´Greenish Monster´ nicht vergessen  -  wie könnte ich ?
Nur die sehr zahlreich aufgegangenen und inzwischen auch schon recht kräftigen
Steinchen haben sehr wenig ´greenishes´ an sich...

benni

Hallo Dorothea,
1. Lithops und Langsamwachser? Du solltest mal Strombocactus pulcherrimus oder Blossfeldia aussäen … Rolling Eyes
2. mit "Greenish" wird das wohl nix … meine Sämlinge haben auch nicht ansatzweise die Farbe der Mutterpflanze, die selbst inzwischen zwar immer noch sehr groß aber so gar nicht mehr "Greenish" ist …
3. Allerdings die Sämlinge der blaugrünen lesliei sind über 50% grün und ca. 25% haben einen Blaustich - hast Du da keinen Samen von?

Gruß vom Rhein
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  benni am Fr 06 Jul 2018, 20:10

Hallo Friedhelm,
danke Dir für die recht späten  - oder frühen ?¿?- rheinischen Grüsse.

Zu 1. Lithops und Langsamwachser?  ja, sind sie für mich - ein wenig flotter
        dürft´s schon gehen - bin halt gespannt und neugierig oder hab´ als alter
        Mensch zwar einfach zuviel Zeit und zuwenig Geduld....
Zu 2. Die ´Greenish Monsters´ haben  ca. 5 - 6 grün(liche) Monsterchen von
        ca. 1oo und mehr gut entwickelten, kräftigen Sämlingen gebracht.
        Mal sehen, wie´s weitergeht.
Zu 3. Von den blaugrünen L.lesliei habe ich keine Samen oder Sämlinge.

Gerne würde ich Fotos einstellen, aber es klappt einfach nicht   - "unknown error" ist
alles, was da  kommt.

Liebe Grüsse
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 820
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Sa 07 Jul 2018, 02:08

Bei mir ist kein einziges "Monsterchen" grün … Embarassed
Das mi den Lesliei-Samen müssen wir bei Gelegenheit ändern …
Gruß
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Orchidsorchid am Mo 09 Jul 2018, 19:50

Hallo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Baumarktpflanze

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1225
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Bimskiesel am Mo 09 Jul 2018, 22:56

Hallo Manfred,

ich finde Deinen "Baumarkt-Lithops" sehr schön gezeichnet. Noch dazu die erste Blüte, was will man mehr. Ein hübsches kleines Dings hast Du Dir geangelt. Aber die anderen im Hintergrund sehen auch gut aus.

Grüße von Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1590
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Orchidsorchid am Di 10 Jul 2018, 22:31

Bimskiesel schrieb:Hallo Manfred,

ich finde Deinen "Baumarkt-Lithops" sehr schön gezeichnet. Noch dazu die erste Blüte, was will man mehr. Ein hübsches kleines Dings hast Du Dir geangelt. Aber die anderen im Hintergrund sehen auch gut aus.

Grüße von Antje

Hallo Antje
Danke für die Blumen
das waren 2 Töpfe vom Baumarkt mit dem Biber jetzt eine ganze Kiste voll und einer so schön wie der andere.


Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1225
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 24 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten