Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Lutek am Di 24 Jul 2018, 22:08

Moin Wolfgang,

vielen Dank für die Foren übergreifende Information. Habe das Etikett entsprechend ergänzt.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5588
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Litho am Di 24 Jul 2018, 22:11

An alle Besitzer von JETZT blühenden Lithops:

Habt Ihr die Pflanzen schon vor der Knospung / Blüte gegossen oder stets trocken gehalten bis zur Blüte?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6873
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Lutek am Mi 25 Jul 2018, 09:59

Moin Litho,

ich habe meine Pflanzen schon 2 bis 3 Mal gegossen.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5588
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Henning am Mi 25 Jul 2018, 19:00

Meine stehen in der prallen Sonne im Wintergarten - die habe ich schon mehrfach komplett unter Wasser gesetzt.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1294
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Henning am So 29 Jul 2018, 09:45

Moin zusammen,
heute sehen die Aussaatschalen nun so aus - es wird schon richtig grün!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mal gucken wie es weiter geht.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1294
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Mo 30 Jul 2018, 11:19

Litho schrieb:An alle Besitzer von JETZT blühenden Lithops:

Habt Ihr die Pflanzen schon vor der Knospung / Blüte gegossen oder stets trocken gehalten bis zur Blüte?

Bekommen regelmäßig aber selektiv Wasser seit Mai. Selektiv deshalb, weil manche sich mit dem Lobenwechsel Zeit lassen.

Aktuell gibt es für alle einmal die Woche Wasser, geblüht haben bisher nur L. pseudotruncatella, die ersten L. gracilidelineata zeigen Knospen.
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Miniaturgarten am Di 31 Jul 2018, 06:39

Hi Henning,
da hast Du aber viele Keimlinge :-) Gratuliere! Vertragen die kleinen schon die volle Sonne? Ich muss bei meiner Augustaussaat 2017 leider weitere Ausfälle vermelden. Also direkte Sonne, zumindest bei den diesjährigen Temperaturen, haben viele meiner Lithopssämlinge dahingetrafft. Aus ursprünglich ca. 2500 Samen habe ich jetzt vielleicht noch 100 Jungpflanzen. Teilweise haben Vögel sie mir auch einfach aus dem Substrat gepickt. Ich habe meine vor 1 Woche aufgrund Urlaubsabwesenheit deutlich schattiger gestellt und siehe da... Sie sind in der einen Woche so gewachsen wie in den gesamten 2 Monaten zuvor nicht. Oder liegt das gar nicht am veränderten Standort als vielmehr an der Jahreszeit?

Jedenfalls weiterhin viel Erfolg Dir. Sieht vielversprechend aus :-)
avatar
Miniaturgarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Henning am Di 31 Jul 2018, 15:24

Moin Jens,
mit Sicherheit werden bei meinen Sämlingen auch noch ganz viele auf der Strecke bleiben, aber es werden doch hoffentlich auch welche durch kommen.
Was die Sonne angeht (und meine Pflege), kann ich nur sagen, dass die Sämlinge, die sich bislang immer aus Versehen selber ausgesät haben, in meinen Augen deutlich kleiner waren als die anderer Forenmitglieder. Meine stehen mitsamt den "Eltern" in der prallen Sonne und müssen damit klar kommen. Natürlich dürfte das volle Licht dafür sorgen, dass sie klein und gedrungen wachsen. Und wenn man dann auch jnoch geizig mit Dünger ist, dann sehen die eben winzig aus. Im zweiten Jahr hatte ich dann immer den Eindruck, dass sich wirklich was tut. Hurra sie wachsen. Natürlich immer noch kein Vergleich zu bewusst gezüchteten und gehätschelten Sämlingen - aber dafür haben sie auch den ganzen Winter (genau wie die großen) keinen Tropfen Wasser bekommen.
Jetzt so um diese Jahreszeit legen sie wieder zu. Und ich bin davon überzeugt, dass sie im Halbschatten noch deutlicher wachsen als im gleißenden Sonnenlicht. Meine werde ich aber weiter so "behandeln" wie immer - mal schauen, wie es ihnen bekommt. Ich hatte so gedacht, ich könnte doch allwöchentlich mal ein Foto machen (wenn nicht gerade absolute Winterruhe angesagt ist und sich sowieso nichts tut), um zu zeigen, wie sie sich entwickeln (falls sie sich entwickeln).
Ebenfalls viel Spaß und Erfolg!
Gruß
Henning

P.S. Die hier von vor drei oder vier Jahren sehen jetzt schon wie richtige Lithöpse aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1294
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  benni am Di 31 Jul 2018, 16:32

Hallo Jens,
hallo Henning
....na, dann will ich meinen ´Senf´ diesem schönen Thema auch noch beifügen :

Meine Lithöpse, egal, ob gross oder kleiner Sämling stehen bei mir ganzjährig draussen
- ich wohne in Nordspanien - unter einem offenen Stegdoppeldach. Die Sonne scheint
von Sonnenaufgang bis Mittag auf meine Lithops und die Vögel bedienen sich ab und an
auch sehr gerne. Im Winter gibt´s hier auch schon mal Frost von -1/-2* C, was bei dieser
Haltung nur in seltenen Fällen bei ziemlich aufgeblasenen Neuzukäufen mal etwas beleidigt
hingenommen wurde.
Jedenfalls habe ich feststellen können, das Lithöpse eigentlich gar nicht so empfindlich sind.
Sie bekommen jetzt, bei dieser Wahnsinnshitze alle 1o-12 Tage durchdringend Wasser,
dann ab September bis Ende November/Anfang Dezember gut alle 14 Tage nicht ganz so
üppig und von Dezember bis Ende Februar/Anfang März gar nix mehr. Dann fange ich mit
Sprühen wieder an und je nach der Lobenentwicklung gibt´s dann auch wieder Wasser
nach und nach. Alle wachsen gut und gedrungen und blühen regelmässig.

Henning, Deine unkomplizierte Art und Weise, wie Du Deine Lithops wachsen lässt, gefällt
mir sehr und zeigt doch auch, dass sie gar nicht so empfindlich sind.
Mach´ weiter so - ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Erfolg.
Übrigens, die L.auc. ´Greenish Monsters´ haben von ca. 1oo/12o Sämlingen bis jetzt gerade
mal 3 leicht ins Grünliche gehende Lithöpschen gebracht. schaun ´mer mal, wie´s weitergeht.

Liebe Grüsse
benni
avatar
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 817
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, auch Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Mi 01 Aug 2018, 14:52

benni schrieb:Übrigens, die L.auc. ´Greenish Monsters´ haben von ca. 1oo/12o Sämlingen bis jetzt gerade
mal 3 leicht ins Grünliche gehende Lithöpschen gebracht. schaun ´mer mal, wie´s weitergeht.

Liebe Grüsse
benni

Erinner' mich bloß nicht an die ... Rolling Eyes ... die Mutterpflanze ist nur noch "Monster" ....
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 420
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten