Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 58 von 76 Zurück  1 ... 30 ... 57, 58, 59 ... 67 ... 76  Weiter

Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Mi 09 Okt 2019, 22:49

Es war u.a. Saatgut von Bacchus resp. Satos Violet - und meine Selektion reift extrem schnell. Wären die Samen außerdem nicht reif gewesen, hätte es keine Nachkeimung im Herbst gegeben. Wie Brom schreibt: 6-9 Monate Reifezeit, das passt. Ich ernte, sobald die Kapseln trocken und so hart sind, dass sie sich nur schwer mit zwei Fingern zerdrücken lassen - das kann Ende Februar sein oder teils auch erst im Juli/August.


Zuletzt von feldwiesel am Do 10 Okt 2019, 09:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 690
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Lithops71 am Do 10 Okt 2019, 00:45

Danke für Eure Antworten danke
Die nächste Herausforderung ist jetzt alle so gut wie möglich zu überwintern, vor allem die kleinen.Die, die ich im Frühjahr ausgesät habe, könnten es schafen, nur die vom Spätsommer sind noch sehr mickrig. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lithops71
Lithops71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Do 10 Okt 2019, 01:13

Mittagsblumenfrüchte haben ja die äußerst schlaue Angewohnheit sich erst zu öffnen, wenn es auch nennenswerte Feuchtigkeit gab. Eben damit der Samen nach der Freisetzung möglichst optimale Bedingungen vorfindet. Einzelne Regentropfen schleudern zudem nicht den gesamten Samen aus der Frucht, sondern nur einen Teil - auch das ist von der Natur durchaus so beabsichtigt. Sollten die Bedingungen nämlich doch nicht so optimal gewesen sein, dann hat auch noch anderer Samen aus der gleichen Blütensaison Chancen auf Erfolg. Mitunter kann es mehrere Jahre dauern, bis die Frucht komplett leer ist (falls mal der Regen für eine komplette Saison aufällt o.ä.). Ergo: Im Habitat wird auch nicht alles auf einmal ausgesät. Somit behalten die Samen im Regelfall logischerweise auch sehr lange ihre Keimfähigkeit, sonst wäre ja alles umsonst.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Do 10 Okt 2019, 09:16

Ich werde ab Frühling mal darauf achten, ab wann denn bei meinen Lithöpsen die Samenkapseln einen reifen Eindruck machen.

Bislang fand ich meine primitiven Gedanken zum Lebens- und Vermehrungsrhythmus der Steine eigentlich immer so schön einleuchtend...

Wie auch immer, ich drücke allen Steinefans die Daumen, dass Euer nach welcher Art auch immer ausgebrachtes Saatgut möglichst zu 105% aufkommt (wenn der sonstige Kies schon keinen Gewinn mehr bringt, sollen wenigstens die Lithöpse ein Plus einbringen! )

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2123
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Do 10 Okt 2019, 09:46

Lithops71 schrieb:...
Die nächste Herausforderung ist jetzt alle so gut wie möglich zu überwintern, vor allem die kleinen.Die, die ich im Frühjahr ausgesät habe, könnten es schafen, nur die vom Spätsommer sind noch sehr mickrig. ...


Meine unter 1 Jahr alten Sämlinge bekommen auch im Winter selten und wenig Wasser - bloß denTopf nicht vollsaugen lassen. Und wenn da einmal(!) eine Chinosoltablette ins Wasser fällt, schadet das auch nicht. Eine Pflanzenlampe wäre vorteilhaft - ich nutze z.B. die Billigheimer aus China - muss man halt eine gewisse Ausfallquote einkalkulieren (darum mehrere kleine statt eine große Lampe).
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 690
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Do 10 Okt 2019, 12:00

Finde den Fehler!
Knospen und Blüten überall.
Überall?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nu erklär mir doch mal einer, warum ausgerechnet an der großen Gruppe auch nicht eine Knospe erschienen ist. Huuhuuhuu, was mache ich bloß falsch??

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2123
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Litho am Do 10 Okt 2019, 12:12

Altersschwäche ?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5538
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Do 10 Okt 2019, 12:13

Meine oder die vom Lithops?
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2123
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Litho am Do 10 Okt 2019, 17:01

Ich dachte gar nicht an Dich. Ich hoffe, mein etwas schwacher Witz ist nicht in den falschen Hals gekommen.
Ich meinte die großen Lithops.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5538
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 58 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Do 10 Okt 2019, 17:26

Altersschwäche? Schwacher Witz? Falscher Hals?
Litho, nun versuch man nicht, Dich da noch raus zu reden - der Drops ist jetzt aber auch schon sowas von gelutscht...

Aber ich gebe Dir eine zweite Chance. Vielleicht fällt Dir ja noch was sinnvolleres ein als Altersschwäche.


Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2123
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 58 von 76 Zurück  1 ... 30 ... 57, 58, 59 ... 67 ... 76  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten