Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 68 von 69 Zurück  1 ... 35 ... 67, 68, 69  Weiter

Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 25 Okt 2019, 18:10

Henning schrieb:Moin Wolli,
schau mal, das hat zwar nichts mit Lithöpsen zu tun, aber soweit war ich noch nie.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und auch bei den Titanöpsen hat es bislang bei mir noch nie Knospen gegeben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das lässt doch zumindest schon mal hoffen.

Gruß Henning

Bravo Henning-

du wirst sehen, du wirst jedes Jahr erfolgreicher!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 25 Okt 2019, 18:13

feldwiesel schrieb:@wüstenwolli
Schon interessant diese WG aus Lithops und Argyroderma - ich habe alle Exemplare der letztgenannten Art bisher immer erfolgreich ........... schnell umgebracht. Rolling Eyes

Feldwiesel,
nie aufgeben, ist gar nicht soo schwierig.
Selbst gesäte sind am robustesten, weil sie den  Wuchsort von klein auf gewöhnt sind.
Habe 2018 mal 3 Argyro´s  mal im Garten-Center erworben - davon leben auch nur noch  zwei..

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 25 Okt 2019, 18:15

Miniaturgarten schrieb:@Wolli

Solche Schalen wie Deine waren seinerzeit der Grund Lithops zu säen. Die Schale ist einfach super schön 💛 Ich hoffe, dass ich in ein paar Jahren auch sowas habe...

LG
Jens

Freut mich Jens,
dass meine Schale zu deiner Motivation zur Lithops-Saat beitrug! Very Happy
Da sich die Steinchen ja meistens 1-2mal im Jahr teilen, wird deine Schale schnell voll werden-
sieht alles ganz prima bei dir aus!!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Sa 26 Okt 2019, 00:36

Eine der größeren Blüten:
L. lesliei, Topfkante 5cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 619
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Samen von 5.16 gut gekeimt

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 01 Nov 2019, 13:10

Habe eine Samenkapsel von Lithops aucampiae nach der Ernte im Mai 2016 am 25.10.19  in ein Wasserbad gelegt,
sie war steinhart und fast schon holzig.
Nach knapp  einer Stunde war sie dann offen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Etwa die Hälfte der Samen wurden am 26.10.19 in einer Ex- Frischkäse- Schale bei 15-22°C. /  Tageslicht ausgesät-
Sie hatten es eilig-  am 3.Tag keimten die ersten Samen-
Heute, Tag 6 nach Aussaat sind  schon über 80% der Samen gekeimt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn man eine Lithops - Frucht geschlossen länger aufbewahrt, ist auch nach 3einhalb Jahren noch eine gute Keimquote zu verzeichnen.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Fr 01 Nov 2019, 13:29

Meine Rede!
Viel Erfolg und Spaß beim Steinchenzüchten.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1813
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 01 Nov 2019, 14:57

Danke, Henning!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Lithops karasmontana ssp. eberlanzii

Beitrag  plantsman am Di 05 Nov 2019, 00:49

Moin,

Erstblüher einer Aussaat aus dem Jahr 2014. Samen vom Botanischen Garten St. Gallen: Lithops karasmontana ssp. eberlanzii.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2112
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 09 Nov 2019, 18:00

Beeindruckend große Blüte-
schön im Detail aufgenommen!

Update 8 Tage nach dem letzten Foto  der Lithops-Aussaat-

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Keimquote über 95%.
Aber  oben links in  der  Schale  gab es Verluste vor 4 Tagen,etwa 30 Sämis nippelten über Nacht ab-
keine Spur vom Pilz zu  sehen.
Sofort Abdeckung ab und Trockenphase eingeleitet, ging das Sterben bislang nicht weiter.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4970
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 68 Empty Re: Lithops

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am So 10 Nov 2019, 08:45

Halo Wolli,,
sehr schön, wie sich Deine Steinchen entwickeln. Nachdem fast alle gekeimt sind, müssen sie sich jetzt akklimatisieren und stärker werden.
Dazu brauchen sie viel Licht. Deinen Pflänzchen geht es wie meinen: , sie vergeilen!
Was mache ich bei meiner Aussaat anders?
1. Wesentlich tieferes Aussaatgefäß; Substrat-Tiefe = ca. 4,5 cm; da kann ich länger warten bis zum Pikieren. Und Lithopse wollen in die Tiefe.
2. Aussaat im Frühjahr, da kann ich mir eine Zusatzbeleuchtung sparen
3. Feuchte an der Oberfläche: Abdeckung nur in der Keimphase, dann mit dem Lüften beginnen.
4. keine Verwendung von Chemie: weder Pilzmittel noch Dünger.
5. bunte Mischung verschiedener Arten; Samen ein Geschenk von Henning. Sehr interessant, wie sich die verschiedene Färbung der Steinchen entwickelt.

Viele Wege führen nach Rom, Lithopse haben sich in lebensfeindlicher Umgebung anpassen müssen, sonst gäb es sie nicht. Schön, dass sie bei uns trotz nicht optimaler Kultur gedeihen und zur Blüte kommen.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 890
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 68 von 69 Zurück  1 ... 35 ... 67, 68, 69  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten