Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 76 von 82 Zurück  1 ... 39 ... 75, 76, 77 ... 82  Weiter

Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Krabbel am Mi 13 Mai 2020, 17:07

Meine Lithopse sind noch nicht so weit.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 98
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Edd am Mi 13 Mai 2020, 22:37

Guten Abend alle zusammen.
Ich heiße Eduard oder Edd. Bin ganz neue hier.

Habe von eine Woche meine ERSTE Lithopse, seit ein paar Jahren habe ich das wünsch, aber habe mich nicht getraut. Eben habe kein Grüne Daumen 😊
Den im Baumhaus, habe ich die kleinen Gestein und dachte - die kann ich nicht, hier soo alleine, stehen lassen.
Und jetzt fängt es richtig an!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich werde Dankbar fur jede art von hilfe, auch Beschimpfungen, aut dis Tema bezogen, sind wilkommen 😊
Noch mal Danke im voraus, bleiben sie Gesund.

Mit herzlichen Grüßen, Eduard😊✌
Edd
Edd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten ????

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Mi 13 Mai 2020, 22:52

Hallo Edd,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Was du da unten markiert hast, das sind die alten Blätter. Aus denen entsteht quasi das neue Blattpaar und vorher wird alles Verwertbare aus dem alten Blattpaar gezogen - zurück bleibt dann dieser vertrocknete Rest. Also völlig normal und unbedenklich.
Die andere markierte Stelle ist eine mechanische Verletzung. Irgendein Kratzer. Sowas passiert leicht mal, aber auch völlig unbedenklich.

Am besten stöberst du mal hier im Forum und insbesondere auch in diesem Thread, dann lernst du genug über eine erfolgreiche Lithops-Kultur. Viel Freude mit deinen neuen Lieblingen und beste Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20097
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Edd am Do 14 Mai 2020, 08:10

Guten Morgen Shamrock .
Danke für deine Begrüßung und Aufklärung 😁🖖, du bist erste Bekanntschaft in dem forum!  und dazu mit so vielen Jahren Erfahrung als Mitglied in diesem Forum.  und bestimmt noch mehr  im Umgang mit Pflanzen  😁
Bei mir hat paar Jahre gedauert , bis ich mich getraut habe diese schöne Pflanze zu kaufen.
ich bezweifle nicht dass im Forum alle antworte finde, aber es wird dauern. Und
Ich habe eine dringende Frage, soll ich sie in ein größeren Topf umpflanzen? Und was mact man mit ausgetrockneten blumen und "bletern"? Soll ich sie entfernen?
Vielen Dank im voraus.

Mit herzlichen Grüßen, Edd. und gesund bleiben ✌🌵
Edd
Edd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten ????

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Fr 15 Mai 2020, 09:24

Sind damit https://www.kakteenforum.com/t34703-neu-lithopsen-fan#454202 dann auch deine Fragen hier beantwortet? Ich dachte mir nämlich, ich überlasse die Antwort den erfahrenen Lithops-Profis, aber die wollen offenbar nicht so recht.
Übrigens finde ich Lithops relativ unkompliziert, sofern man die Grundlagen kennt. Im Gegenzug zu den allermeisten anderen Pflanzen zeigen sie einem ja sogar, wenn sie wieder gegossen werden wollen.

Gutes Gelingen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20097
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Fr 15 Mai 2020, 10:04

Moin Edd, moin Matthias,
zu Pflege und Kultur von Lithops reicht es doch eigentlich, sich einmal die Beiträge dieses Themas anzusehen, dabei auch ab und an auf das Datum zu achten, wann was geschrieben wurde, und bei den Fotos auch mal einen Blick neben die Pflanzen (auf das Substrat) zu werfen - dann hat man bis auf eigene Erfahrungen (die man ja bekanntlich selber machen muss) im Grunde schon alles zusammen.
Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass Deine Lithopsleidenschaft nicht durch die ersten (unweigerlich auftretenden) Verluste am Boden zerstört wird.
Von daher würde ich auch zunächst nicht unbedingt im Bau- oder sonstigen Markt tolle und teure Lithöpse kaufen, sondern hier im Forum fragen, ob nicht der eine oder andere ggf. überschüssige Pflanzen abgeben mag - da kommt man bestimmt schnell für Porto und ggf. eine kleine "Spende " zu einer schönen Lithopssammlung.
In diesem Sinne - gesund & munter bleiben.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2258
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  adtgawert324 am Mi 24 Jun 2020, 20:37

@Henning
Wie schaffst du es, so viele so gleichmäßig einzupflanzen? Hast du eine bestimmte Technik dafür?
adtgawert324
adtgawert324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Do 25 Jun 2020, 07:22

Geduld dürfte das Stichwort sein. Es braucht ein wenig Geduld - und einen alten Teelöffel, ggf. eine Pinzette oder ein spitzes Holzstäbchen usw. Aber in erster Linie Geduld, weil sich der Spaß doch ein Weilchen hinzieht.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2258
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  feldwiesel am Do 25 Jun 2020, 12:26

Darf ich mitmischen - äh -pflanzen?
Ich mache die Töpfchen randvoll, dann den Sämling in die eine Hand, in der anderen eine Nagelfeile, Wurzel auf die Erdoberfläche, im unteren Drittel Nagelfeile ansetzen und ab geht`s nach unten (einfach runterdrücken) - die Wurzel verkraftet das im trockenen lockeren Substrat das ich verwende problemlos.
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 714
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 76 Empty Re: Lithops

Beitrag  Edd am Fr 26 Jun 2020, 18:50

am Do 14 Mai 2020, 12:44
von feldwiesel
Lithops ist schon mal die richtige Wahl - der Spaß beginnt dann ab 100 Stück Twisted Evil

Falls Du Mut hast auszusäen und keine Namen der Arten brauchst - melden!

Herzlich willkommen!

Jetzt bin ich soweit um größeren Anzahl von Lithopsen auszusäen. Nur brauche ich samen dafür.
Wenn, dann werde ich gerne ein paar (5-10)duzend kaufen😁
Grüße, Edd
Edd
Edd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten ????

Nach oben Nach unten

Seite 76 von 82 Zurück  1 ... 39 ... 75, 76, 77 ... 82  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten