Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 77 von 82 Zurück  1 ... 40 ... 76, 77, 78 ... 82  Weiter

Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  emaier am Di 30 Jun 2020, 02:55

Hallo zusammen!
Ich habe mal ne frage können lithops neue Wurzeln wieder bilden? Weil von ein paar Tagen sind mir bei lithops die Wurzeln abgebrochen und es hat sich etwas grünes gebildet!? Weiß jetzt nicht ob das wurzeln sind?
emaier
emaier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium mihanovichii

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Di 30 Jun 2020, 05:59

Prinzipiell ja. Ob das Grüne bei dir jetzt Wurzeln sind, lässt sich ohne es zu sehen aber nicht beurteilen. Normalerweise sind ja unterirdische Wurzeln sinnigerweise chlorophylllos. Oder ist die besagte Stelle Licht ausgesetzt?
Wie bricht man eigentlich Wurzeln ab? Und ein paar Tage wäre für eine Wurzelbildung schon verdächtig schnell.
Ein brauchbares Foto würde eine kompetente Antwort jedenfalls deutlich vereinfachen. Oder einfach Abwarten was aus dem grünen Etwas wird, dann weißt du es auch. Wir können so nur raten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20097
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  emaier am Di 30 Jun 2020, 10:02

Ja das ist bei mir ein Missgeschick passiert... wollte ihn aus der Erde holen weil er nicht zutiefst saß und die Wurzeln auch nicht und dann sind die Wurzeln leicht abgeknickt beim rausholen Sad .... oki ich schicke gleich ein Foto und hole ihn langsam aus der Erde raus ...
emaier
emaier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium mihanovichii

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  emaier am Di 30 Jun 2020, 10:12

Das ist er ...! Wo die wurzeln komplett abgebrochen waren war die wurzel aufjedenfall hell grün die war auch schon daran....! Ich hoffe er überlebt es ... wenn er es schafft wie lange dauert denn sodas bis er wieder wurzel komplett hat!? Ich meine ich habe mal gelesen das die keine neuen wurzeln mehr bilden? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
emaier
emaier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium mihanovichii

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Henning am Di 30 Jun 2020, 11:23

Moin emaier,
setz Deinen "wurzellosen" Lithops einfach in passendes Substrat und halte ihn relativ trocken. Aus der Bruchstelle kommen mit Sicherheit neue Wurzeln. Und das geht auch verhältnismäßig schnell. In ein paar Wochen ist er wieder fest eingewurzelt.
Toi toi toi.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2258
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Di 30 Jun 2020, 11:53

Seh ich auch entspannt. Er hat ja schon ein Würzelchen und damit ist doch die halbe Miete bei der Neubewurzelung schon geschafft.
Meine persönlichen Lithops-Erfahrungen halten sich sehr in Grenzen, aber die Aussage, dass man die nicht bewurzeln kann, stell ich mal ganz frech in Frage.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20097
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Lutek am Di 30 Jun 2020, 13:52

Hallo emaier,

grundsätzlich haben meine beiden Vorredner alles Wesentlich zur Reanimation deiner Pflanze gesagt.

Es ist wichtig, dass der abgebrochene Kopf des Lithops noch ein Reststück des Wurzelholzes hat, ist ja auch bei deinem gegeben. Also keine Panik, ich würde allerdings statt eines Substrates die Vogelsandmethode nutzen, funktioniert ziemlich sicher beim Neubewurzeln. Beiträge dazu findest du hier im Forum. Die Kurzform - Vogelsand aus dem Zoofachgeschäft in Topf füllen, Steckling einsetzen und schwach feucht halten. Bewurzelungszeit ist abhängig von der Temperatur, gefühlt meistens so 3-4 Wochen.

Viel Erfolg!

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5664
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  l. Kimberley am Di 30 Jun 2020, 14:05

Shamrock schrieb: aber die Aussage, dass man die nicht bewurzeln kann, stell ich mal ganz frech in Frage.

Mir ist das bisher noch nie geglückt. Hab so manchen schon anfangs versehentlich gemördert beim Pikieren, weil die Wurzeln so zart sind. Sind immer alle eingegangen.
Aber dieser hier hat ja noch Wurzel, von daher wäre ich auch optimistisch.

By the way, wichtige Frage...warum sagt man eigentlich, jemand schaut pikiert??? confused scratch grinsen2
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 276
Lieblings-Gattungen : Lithops, Frailea, Faucaria

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Lutek am Di 30 Jun 2020, 15:23

Wahrscheinlich weil der genauso sparsam guckt wie ein frisch pikierter Sämling Wink

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5664
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Lithops - Seite 77 Empty Re: Lithops

Beitrag  Shamrock am Di 30 Jun 2020, 22:09

l. Kimberley schrieb:By the way, wichtige Frage...warum sagt man eigentlich, jemand schaut pikiert??? confused scratch grinsen2
Hast du schon jemals in den Spiegel geguckt, nachdem du stundenlang winzige Sämlinge pikiert hast?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20097
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 77 von 82 Zurück  1 ... 40 ... 76, 77, 78 ... 82  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten