Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wolfsmilchsaft

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Dropselmops am Di 07 Jul 2020, 08:13

Solange die Anfänger wissen, daß sie an einer Euphorbia rumschnippeln ....

Aber völlig richtig, man kann nicht genug für das Thema sensibilisieren, danke
Ich kultiviere erst gar keine Euphorbien. Ebenso keine Opuntien. Und nein, ich vermisse nichts Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4058
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Cristatahunter am Di 07 Jul 2020, 13:09

Einweghandschuhe verwenden. Abgeschnittenes Material separieren, verpacken und entsorgen im Hausmüll. Aus der Milch entweichen Dämpfe.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19684
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Shamrock am Di 07 Jul 2020, 22:46

Dropselmops schrieb:Solange die Anfänger wissen, daß sie an einer Euphorbia rumschnippeln ....
Die fragen uns doch vorher immer, was ihr Kaktus für ein Problem hat...


Dropselmops schrieb:Ich kultiviere erst gar keine Euphorbien.
Was aber ganz sicher auch ein Fehler ist!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ergänzend zu Stefans Anmerkungen möchte ich noch eine Schutzbrille hinzufügen. Klingt vielleicht etwas übertrieben, aber da kommen wir wieder zum Eingangsbeitrag. Ich schnippel zwar normalerweise an keinen Euphorbien rum (und wenn, dann würde ich das sowieso nur im Garten machen), aber ich kann mir gut vorstellen, dass da bei einem beherzten Schnitt schnell mal was spritzt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21662
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Jenner am Mi 08 Jul 2020, 00:35

Ich hatte bisher zweimal an welchen herumgeschnippelt, einmal an einer sehr großen E. ingens und einen normalen Trieb aus einer cristaten lactea. Gespritzt hatte nichts, aber die Milch lief verhältnismäßig lange nach. Von daher kann ich nur dazu raten (wenn möglich) die Pflanze auch nach dem Schneiden für mehrere Stunden oder besser eine Nacht gut zu separieren.
Es wird bestimmt nicht bei allen Euphorbien funktionieren, aber seitdem ich meine ingens so gut wie rein mineralisch halte, lässt sich auch das Wachstum mit den Wassergaben sehr gut regulieren.
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 378
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Shamrock am Mi 08 Jul 2020, 00:51

Der Milchfluss lässt sich mit lauwarmen Wasser recht gut stoppen. Einfach kurz Eintauchen.
Das Wachstum der Baumeuphorbien lässt sich aber in der Tat recht gut steuern. Viel Wasser und Dünger, schon sind sie nicht mehr zu bremsen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21662
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Dropselmops am Mi 08 Jul 2020, 08:39

Als ich noch eine Euphorbia millii hatte, hab ich die regelmäßig beschnitten. Immer auf dem Balkon mit Handschuhen und Schutzbrille. Und dann trocknen lassen und abends wieder reinstellen. Die Schnittreste kamen wie bei Stefan in den Restmüll.

Aber ja, Matthias, Du has recht, Euphorbien-Abstinenz ist ungerecht. Sollte ich mal Platz haben, kämen kleiner bleibende Arten durchaus in Frage. Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4058
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Jul 2020, 13:11

Romulus und Remus haben das alles nicht gewusst und davon getrunken. Sie haben überlebt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19684
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Dropselmops am Mi 08 Jul 2020, 16:25

llachen
Ach, Stefan ... wenn wir Dich nicht hätten lol!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4058
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Shamrock am Mi 08 Jul 2020, 21:08

Cristatahunter schrieb:Romulus und Remus haben das alles nicht gewusst und davon getrunken. Sie haben überlebt.
Aha, ich zitiere dich mal kurz von anderer Stelle (hast du erst vor ein paar Tagen getippt):
Cristatahunter schrieb:Du weisst ich witzle auch gerne. Aber wenn es ins Fachliche geht muss man auch wieder auf die Spur zurückfinden.
Hier geht es aber nicht nur ums Fachliche, hier kann es sogar um Leben und Tod gehen! Evil or Very Mad
Bäh

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21662
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wolfsmilchsaft - Seite 2 Empty Re: Wolfsmilchsaft

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Jul 2020, 22:17

Cristatahunter schrieb:Einweghandschuhe verwenden. Abgeschnittenes Material separieren, verpacken und entsorgen im Hausmüll. Aus der Milch entweichen Dämpfe.

Ich habe davor das geschrieben. Das war nicht als Witz gedacht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19684
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten