Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Nach unten

braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  Rainerg am Fr 15 Jun 2018, 12:07

Hallo,

einige meiner Pflanzen haben in diesem Jahr einen braunen Scheitel bekommen....
Unterschiedliche Pflanzen an unterschiedlichen Orten, alle draußen aber regengeschützt und teilweise bis auf
2-3 Std. gar nicht so sonnig...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dennoch sind 4-5 Kandidaten betroffen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was könnten die Ursachen hierzu sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was ist zu tun...?

VIELEN DANK für die Mithilfe
Gruß Rainer
avatar
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras + EH/TH, Tephros, Notocacteen, Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  sensei66 am Fr 15 Jun 2018, 12:10

Ich fürchte fast, dass die faulen. Das Schwarze sieht nicht gut aus. Sind die verfärbten Stellen weich, lassen sie sich z.B. leicht eindrücken?
Wenn dem so ist, kommt die Fäulnis vermutlich aus dem Wurzelbereich und durchzieht bereits die ganze Pflanze. Dann ist natürlich nicht mehr zu helfen.
Ich hoffe, ich täusche mich... Sad
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2284

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  Konni am Fr 15 Jun 2018, 12:15

Hallo Rainer,

wie man auf dem zweiten Bild deutlich sehen kann ist der Scheitel von den dort siedelnden Schmier-/Wollläuse komplett zerfressen.

Separiere die Pflanzen schnellstens und bekämpfe die Schmier-/Wollläuse. Wenn Du Glück hast ist der Schaden noch nicht zu tief
und der Scheitel treibt durch. Ansonsten gibt es viele Sprossen.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 520
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 15 Jun 2018, 12:22

Sieht nach einer Infektion aus. Bakterien oder Pilze. Spinnmilben kannst du ausschliessen. Sind das vor allem Echinopsis und oder Trichocereus und stehen an der selben Stelle? Vielleicht könnte Herbizid eine Rolle spielen? Hast du oder dein Nachbar das Unkraut in der Nähe gespritzt?

Weiträumig abschneiden und weiter beobachten ist wohl das einzige was du machen kannst.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 15 Jun 2018, 12:28

Konni schrieb:Hallo Rainer,

wie man auf dem zweiten Bild deutlich sehen kann ist der Scheitel von den dort siedelnden Schmier-/Wollläuse komplett zerfressen.

Separiere die Pflanzen schnellstens und bekämpfe die Schmier-/Wollläuse. Wenn Du Glück hast ist der Schaden noch nicht zu tief
und der Scheitel treibt durch. Ansonsten gibt es viele Sprossen.

Sind das wirklich Wollläuse? affraid
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  sensei66 am Fr 15 Jun 2018, 12:35

Ich hab die auch übersehen. Aber ich denke, Konni hat Recht....
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2284

Nach oben Nach unten

Re: braun werdender Scheitel... woher und was ist zu tun?

Beitrag  Rainerg am Fr 15 Jun 2018, 13:31

Hallo,

Danke für die Mithilfe bislang. Zur Klärung, welche Pflanzen es sind:
Bild 1: HWH Helmutts Neue (Helms Neue)
Bild 2: Trichocereus Hybride TH TS 100 (gepfropt)
Bild 3: Trichocereus Hybride TH TS 100
Bild 4: eine kleine Gruppe HWH Apricot Giant Typ 3
alle diese Pflanzen stehen in Pflanztrögen im Garten an unterschiedlichen Stellen.
avatar
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras + EH/TH, Tephros, Notocacteen, Opuntien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten