Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cristatbildung bei Lobivia haemathanta

Nach unten

Cristatbildung bei Lobivia haemathanta Empty Cristatbildung bei Lobivia haemathanta

Beitrag  OPUNTIO am So 17 Jun 2018, 16:50

Vor zwei Wochen sah die noch normal aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich frage mich was das ausgelöst hat und wie sich das auf die Blüten auswirkt.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3682
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Cristatbildung bei Lobivia haemathanta Empty Re: Cristatbildung bei Lobivia haemathanta

Beitrag  Cristatahunter am So 17 Jun 2018, 19:40

Gratuliere, Blüten bleiben gleich da nicht im Scheitel entstehend. Bin gespannt wie es ausgeht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19815
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Cristatbildung bei Lobivia haemathanta Empty Re: Cristatbildung bei Lobivia haemathanta

Beitrag  Manfrid am So 17 Jun 2018, 19:56

Hallo,

auch wenn die neuen Scheitel hier keinen geschlossenen Ring bilden, erinnert mich das doch an die Ringcristate von Sulcorebutia, die ich https://www.kakteenforum.com/t24501p730-natur-und-tierfotografie#307919.hier mal gezeigt hatte. Ich denke, auch dieser Lobivia geht es einfach "zu gut" für ein Fortwachsen mit bloß einem Scheitel, und weil ihr das Verzweigen über Seitentriebe (Kindel) nicht so liegt, teilt sich der Scheitel.

Freundliche Grüße! - Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 655

Nach oben Nach unten

Cristatbildung bei Lobivia haemathanta Empty Re: Cristatbildung bei Lobivia haemathanta

Beitrag  OPUNTIO am Sa 25 Mai 2019, 17:05

Cristatahunter schrieb:Gratuliere, Blüten bleiben gleich da nicht im Scheitel entstehend. Bin gespannt wie es ausgeht.


Kleines Update, speziell für meinen Namensvetter.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3682
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten