Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflege von Chamaecereen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Denise S. am Di 19 Jun 2018, 14:37

Huhu ihr Lieben,

ich habe gestern meine ersten Chamaecereen bekommen. Könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben,
was die Pflege angeht? Habe mit dieser Art noch keine Erfahrung. Rolling Eyes
Vielen Dank.
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  BlnBlondie am Di 19 Jun 2018, 15:05

Hi Denise. Das sind meist Hybriden aus Chamaecereus silvestrii und Echinopsis oder Lobivia. Also hell, luftig und im Winter kühl.
LG Jens
avatar
BlnBlondie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 61

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Denise S. am Di 19 Jun 2018, 15:18

BlnBlondie schrieb:Hi Denise. Das sind meist Hybriden aus Chamaecereus silvestrii und Echinopsis oder Lobivia. Also hell, luftig und im Winter kühl.
LG Jens

Vielen Dank Jens, das ist schon das, was ich wissen wollte. danke
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Shamrock am Di 19 Jun 2018, 23:10

Wenn du Platz hast, dann darft du sie ruhig etwas großzügiger versorgen. Die sind wirklich extrem unkompliziert in der Pflege. Bei trockenem Winterstand vertragen sie auch locker 0 °C oder weniger. Zudem sind es sehr zuverlässige Blüher.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  thommy am Mi 20 Jun 2018, 09:37

Davon hab ich letztes Jahr ein Topf voll im Gewächshaus stehen lassen, die Temperaturen gingen bis -8Grad runter,erstes Wasser gab's dann Ende März. Steht jetzt Überdacht im Freien und blüht fleißig vor sich hin.
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  nordlicht am Mi 20 Jun 2018, 13:58

Moin,

ich habe als Test zwei mehrjährige Ch. Hybriden im letzten Winter völlig trocken bis -7 Grad draußen stehen lassen, keine Frostschäden. Als zweistellige Minusgrade angekündigt wurden, habe ich sie für ein paar Tage in den Keller gestellt. Als es wärmer wurde wieder nach draußen.

Leider habe ich das Problem Spinnmilben Anfangs unterschätzt.

Ansonsten sind sie unkompliziert und dankbar.

Viel Glück mit deinen Neuen.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Shamrock am Mi 20 Jun 2018, 23:10

Wobei man das mit der Frosthärte bei so Hybriden aber besser nicht verallgemeinern sollte. Da kommt es immer auf den jeweiligen Kreuzugspartner an...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  nordlicht am Do 21 Jun 2018, 10:03

Die beiden von mir mit Frost bis -7 Grad Getesteten waren von Uhlig unter Ch. silvstrii Hybriden "el Gigante" und "Scharlach Blüte Scarlet" gekauft worden.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Denise S. am Fr 29 Jun 2018, 12:12

Shamrock schrieb:Wobei man das mit der Frosthärte bei so Hybriden aber besser nicht verallgemeinern sollte. Da kommt es immer auf den jeweiligen Kreuzugspartner an...

Meine Hybriden sind von Gerd Weiß (Rügenkaktus) Ich weiß nicht ob er auch hier im Forum ist. Würde sich sicher in Erfahrung bringen lassen.
Die die ich habe sind Rügens kleine Abendsonne, Rügens Flamme und eine Hybride, die nur eine Nummer besitzt. Aber möglicherweise hat mit den beiden
Ersteren ja jemand Erfahrung im Überwintern gemacht.
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Chamaecereen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 29 Jun 2018, 14:41

Man muss beim Überwintern, temperaturmässig den Kaktus nicht bis an den Abgrund führen. Auch bei Tiefsttemperaturen über 5°C kann im Frühling mit viel Flor gerechnet werden. Im Vorfrühling sollte auf die Spinnmilbe geachtet und dem entsprechend die Luft befeuchtet werden.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15207
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten