Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria bachmannii

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  airabocse Mo 25 Jun 2018, 22:18

Hallo zusammen,

bei der Beschreibung von Bödeker 1933 hatte er möglicherweise Pflanzen aus dem hahniana Komplex vorliegen. Pflanzen, die ich vor ca. 30 Jahren erworben habe ähneln der woodsii. Das schreibt auch R.Mottram im Mammillaria Index, also zum hahniana Komplex. Ich habe in Sammlungen auch schon M. formosa unter dem Namen brauneana gesehen.

Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 350
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  TobyasQ Mo 25 Jun 2018, 22:30

Hallo Wolfgang,
du verwirrst mich. Was hat die M. formosa unter dem Namen brauneana jetzt mit der M. bachmannii zutun?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  airabocse Di 26 Jun 2018, 14:35

Hallo Thomas,

es sollte natürlich nicht brauneana sonders bachmannii heißen. Entschuldigung! Ich wollte Dich nicht verwirren. Ich hatte in älterer Literatur nachgeschlagen, was Bödeker 1933 so alles geschrieben hat. Da war ich auch auf brauneana gestoßen. So die Verwechslung. Im Mammillaria Handbuch von Craig Seite 74 ist eine Pflanze als M. bachmannii abgebildet. Da steht auch, dass sie zu M. sempervivi gehören soll?

Beste Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 350
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  TobyasQ Di 26 Jun 2018, 15:31

Wolfgang, alles gut.
Das sie zu sempervivi gehören soll, hab ich schon gelesen. Dann warte ich mal ab was der Michel mir aus dem Reppenhagen zitiert.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  TobyasQ Di 26 Jun 2018, 15:32

Bei "Senden" kommt Forum existiert nicht oder nicht mehr.
Dann stand der Beitrag doppelt drin.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  TobyasQ Mo 02 Jul 2018, 14:37

So am WE Bilder von dem Deliquenten aufgenommen, v. l. n. r.
Mammillaria haageana ssp. elegans, M. "bachmannii", M. cadereytensis alias parkinsonii oder perbella, M. haageana (?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  mammillariamaniac Mo 02 Jul 2018, 18:49

Hallo Tobyas,

Meiner Ansicht nach:
1) Mam. elegans
2) sollte M. woodsii oder etwas verwandtes sein
3) Mam. cadereytensis
ist eine kleinbleibende Form der M. parkinsonii
4) evtl. Haageana doch bei dem Bild schwierig zu sagen

Beste Grüße Jonathan
mammillariamaniac
mammillariamaniac
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 152
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria bachmannii - Seite 2 Empty Re: Mammillaria bachmannii

Beitrag  TobyasQ Di 03 Jul 2018, 10:39

Jonathan, die 4 hatte ich in diesemThema hier schon zur Bestimmung freigegeben. Da sind auch bessere Bilder enthalten.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten