Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welcher Kaktus ist das?

Nach unten

Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Acanthium am Mi 27 Jun 2018, 21:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!  Very Happy


Zuletzt von Acanthium am Mi 27 Jun 2018, 21:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Tarias am Mi 27 Jun 2018, 21:57

scratch
Das ist ein Sämling, dem man noch nicht ansieht, was es mal werden will. In einem Jahr ist es vielleicht etwas deutlicher, aber ich könnte jetzt noch nicht mal behaupten, ob das ein Kaktus oder eine andere Sukkulente wird.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 841

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Acanthium am Mi 27 Jun 2018, 22:00

entschuldige, es war das falsche Bild drin.... Embarassed
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Dropselmops am Mi 27 Jun 2018, 22:27

Sieht nach einer vergeilten Euphorbia mammilaris aus ...
Wo steht sie denn bei Dir?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2005
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Acanthium am Do 28 Jun 2018, 08:20

Hi,
Hab ihn letzte Woche im Baumarkt mitgenommen für sehr wenig Geld. Er hatte noch 2 weitere Äste, die bereits abgefallen waren bzw nur noch am seidenen faden hingen.
Ich hab ihn rausgestellt, erstmal halbschatten.

Wie kriegt man diese Verteilung weg?

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  romily am Do 28 Jun 2018, 08:29

Das ist eine Euphorbia mammillaris f. variegata. Weg bekommst Du die "Verteilung" wohl nicht, aber die abgefallenen Äste kannst Du bewurzeln. Dann hast Du eine hübsche Gruppe. Ansonsten ist das ein sehr pflegeleichtes Pflänzchen. Sie mags sonnig und im Winter ca. 10 - 15°C, dann passieren solche Vergeilungen nicht mehr und sie bekommt schicke lange Stacheln und blüht auch ganz niedlich. Im Sommer ordentlich düngen, im Winter ab und an mal ein Schlückchen Wasser geben, daß sie nicht längere Zeit trocken steht. Aber Vorsicht - Staunässe mag sie nicht.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Acanthium am Do 28 Jun 2018, 21:53

Vielen Dank euch beiden für die Bestimmung!
Und die Pflegeanleitung.

Blöde Frage: wenn ein kaltes vergeilt, kann ich dann die lange Schlange oben abschneiden?

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Acanthium am Do 28 Jun 2018, 21:55

Vielen Dank euch beiden für die Bestimmung!
Und die Pflegeanleitung.

Blöde Frage: wenn ein kaltes vergeilt, kann ich dann die lange Schlange oben abschneiden?

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitrag  Shamrock am Do 28 Jun 2018, 22:32

Hi Sabine,

klar, kannst du köpfen - aber vorsicht mit dem Milchsaft, der ist giftig!
Nur sollte dir vor dem Köpfen bewusst sein, dass sich danach kein neuer Scheitel bildet als wäre nichts geschen. Wahrscheinlich werden mehrere neue Köpfe entstehen, welche dann normal weiterwachsen.

Du kannst auch den abgeschnippelten Kopf in der Hoffnung neu bewurzeln, dass sich die Vergeilung bei ausreichendem Licht halbwegs verwächst.

Gutes Gelingen!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12680
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten