Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Senecio stapeliiformis

Nach unten

Senecio stapeliiformis

Beitrag  Dogma am Do 28 Jun 2018, 16:13

Mir wurde diese Sukkulente zugesteckt und ich werde nicht so recht schlau draus....
Sieht ein wenig wie Senecio stapeliiformis aus, allerdings fehlt die typische Musterung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank!!
Gruß, Martin
avatar
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Senecio stapeliiformis

Beitrag  plantsman am Do 28 Jun 2018, 17:45

Moin Martin,

man kann die Zeichnung aber ansatzweise erahnen. Wenn so eine Pflanze suboptimal gepflegt wird, z.B. mit zu wenig Licht, dann kann die Zeichnung schon mal stark verblassen. Wenn der Verschenker ein Kakteenspezialist ist, wird das "sukkulente Gemüse" gerne mal nur so nebenbei gepflegt........ OK, das ist jetzt etwas polemisch Embarassed , wäre aber auch nicht das erste Mal Wink .

Kleinia (Senecio) stapeliiformis dürfte schon stimmen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Senecio stapeliiformis

Beitrag  Dogma am Fr 29 Jun 2018, 08:43

Vielen Dank für die Einschätzung! Es war weder ein Kakteen- noch Sukkulentenspezialist, von dem diese Pflanze stammt...
Was mich an Kleinia (Senecio) zweifeln ließ, sind auch die recht langen, schlangenförmigen Triebe, im Einzelfall 60 cm lang, während K. stapeliiformis auf Bildern immer eher nach bleistiftförmigen Trieben ausschaut...
avatar
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Senecio stapeliiformis

Beitrag  plantsman am Fr 29 Jun 2018, 12:26

Moin,

...... dann wurde sie am Fensterbrett (?) vielleicht zu dunkel kultiviert. Lass ihr mal mehr Sonne, frische Luft und eine artgerechte Bewässerung angedeihen. Nach einiger Zeit sollte sie sich dann outen, denke ich.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten