Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Bestimmung

Nach unten

Bitte um Bestimmung

Beitrag  thommy am Do 28 Jun 2018, 19:12

Hallo zusammen
Ein Freund von mir hat mich um die Bestimmung folgender Rebutia/Aylostera gebeten. Da die Gattung nur sporadisch in meiner Sammlung vorkommt und ich mich noch nicht so intensiv mit Ihr beschäftigt habe,hoffe ich es kann jemand für Aufklärung sorgen Wink
Nr.1[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nr.2[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nr.3[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nr.4[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Danke im Voraus und viele Grüße
Thomas
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag  thommy am Mo 02 Jul 2018, 09:40

Hat keiner eine Idee Trinken
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Bitte um Bestimmung

Beitrag  plantsman am Mo 02 Jul 2018, 10:40

Moin,

vielleicht kommen die Spezialisten ja noch. Nur schon mal so viel, wenn die Blütenröhre aussen kahl ist, ist es eine Rebutia, ist sie behaart, ist es eine Aylostera (im aktuellen Sinn der Fachbotaniker, also incl. Mediolobivia und Co). Hier gehen die Meinungen dazu ja noch auseinander.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1693
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten