Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium in Wort und Bild

Seite 73 von 76 Zurück  1 ... 38 ... 72, 73, 74, 75, 76  Weiter

Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am So 29 März 2020, 13:48

Dropselmops schrieb:Thripse sind so kleine weiße Viecherchen, die mehr springen als fliegen?
Sowas hatte ich vereinzelt. Aber wirklich nur 1 oder 2. Egal, Blautafeln müssen her. Die passen auch so gut zu den Gelbtafeln gegen die Trauermücken Gestört

Ich habe hier auch Gelb und Blautafeln sehr dekorativ zwischen den Pflanzen stehen lol!  
Adulte Thripse sind schwarz und fliegen auf wenn sie aufgeschreckt werden. Die Nachkommen sind eher grau und wirken fast durchsichtig. Zudem sind sie äußerst flott im krabbeln. Daher sieht man sie auch kaum,  sondern meist nur das Schadbild. Die Blattunterseiten zeigen zumeist Vertiefungen auf. Im weiteren Verlauf des Befalls sind einige Stellen rötlich oder auch silber gesprenkelt. Ähnlich einem Pilzbefall. Die Viecher sind nicht zu unterschätzen Laughing

July, das hilft in dem Fall nur Pflanzen mit gesunden Wurzeln, wie die auf deinem Bild. So meine Erfahrung. Deine Jungpflanze war nur dehydriert.
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops am Do 02 Apr 2020, 18:02

Update:
Die obere Pflanze aus meinem letzten bebilderten Post scheint es geschafft zu haben fürs Erste. Die beiden unteren waren nach dem „Wasserbad“ Matsch. Die 4 letzten verbliebenen haben jetzt neue Töpfe bekommen, mit denen sich das Durstproblem erübrigen sollte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tatsächlich sah das Wurzelwerk der drei gesunden Pflanzen im direkten Vergleich deutlich besser aus. Hab ich wieder was dazu gelernt. Bei einer der gesunden Pflanze stoben beim Austopfen ein paar Trauermücken auseinander. Jetzt stehen alle rein mineralisch, so daß die Trauermücken sich eigentlich nicht mehr vermehren sollten. Aus Vorsicht gibts aber gleich eine Gelbtafel und eine Blautafel.

Frage: wenn Ihr die Adenium umtopft, wartet Ihr wie bei Kakteen 1 Woche mit dem Wässern?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4179
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am Fr 03 Apr 2020, 10:23

Richtig....mit dem Angießen am besten etwas warten. Wenn die Wurzeln nicht verletzt wurden, reichen auch zwei Tage.

Leider werden auch Pflanzen im mineralischen Substrat von Trauermücken attackiert. Solange das Substrat dauerhaft feucht ist. Das ist quasi eine Einladung die Eier darin abzulegen. Die Larven lieben die Adenium Wurzeln. Das musste ich zu meinem Leidwesen leider oftmals feststellen. Daher bin ich nun vorsichtiger bzgl. der Gießintervalle. Wenn man das Substrat richtig abtrocknen lässt, dann machen sie einen Bogen darum. Ich gieße mit Neem Öl. Das mögen sie gar nicht und den Pflanzen hatte es bisher auch nicht geschadet. Zum Gießen empfehle ich die selbe Konzentration, wie zum Spritzen angegeben ist.

Die Pflanzen auf den Bildern sehen ja schonmal erholt aus Very Happy Mit Gelb- und Blautafeln hast du eine gute Unterstützung darin, zu erkennen, in welcher Größenordnung ein Befall vorliegt. Danach lässt sich gut handeln. Ich nutze sie als Indikator. In Kombination mit bspw. Neem Öl lässt sich das gut in den Griff bekommen.
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops am Fr 03 Apr 2020, 10:44

Danke, Lidi. Zur Not hab ich auch noch Bazillus thuringiensis hier, das hilft auch gegen Trauermücken. Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4179
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Shamrock am Fr 03 Apr 2020, 12:18

Wäre die perfekte Gelegenheit zu testen, ob Kieselgur im Substrat auch Trauermückenlarven fernhält...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20682
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops am Fr 03 Apr 2020, 13:14

Ich hab aber kein Kieselgur mehr Sad
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4179
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am Sa 04 Apr 2020, 13:46

Shamrock, das werde ich zukünftig mal ausprobieren. Danke für den Tipp.

Nicole, schau mal. Die Bilder sind von einer Freundin. Es handelt sich um Jungpflanzen, welche komplett von den Larven der Trauermücken ausgehöhlt wurden. Ähnlich sah es bei paar meiner großen Pflanzen aus. Seitdem gieße ich in gewissen Abständen mit Neem Öl oder auch Siltac.
Recht gruselig anzusehen....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Ritterstern am Sa 04 Apr 2020, 13:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops am Sa 04 Apr 2020, 13:54

Das ist ja fürchterlich. Welches Neem-Öl benutzt Du denn?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4179
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Ritterstern am Sa 04 Apr 2020, 13:58

Ich hatte da bisher nicht großartig auf die Hersteller bzw. Marke geachtet. Derzeit habe ich das Bio Neem Öl von Bayer. Vorher hatte ich das Neem Plus Schädlingsfrei von Neudorff. Geht beides bedenkenlos. Nutze es zum Gießen auch schon seit Jahren. So ca. 1x im Monat gieße ich mit Neem. Klappt wunderbar.
Ritterstern
Ritterstern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 458
Lieblings-Gattungen : Adenium, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 73 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops am Sa 04 Apr 2020, 14:16

Ich hatte bisher auch das von Neudorff, aber das gibt es nicht mehr, bzw. nur noch als Spray. Deswegen die Frage.
Ich kaufe dann mal neues Neem, sicher ist sicher Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4179
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 73 von 76 Zurück  1 ... 38 ... 72, 73, 74, 75, 76  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten