Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium in Wort und Bild

+50
Wolfgang51
cirone
Shamrock
Lexi
Olaf
Nay
Antonia99
Doodelchen
Esor Tresed
Tapeloop
Dickblatt
orchidee
Gast,
Globoxx
emaier
Orchidsorchid
Ritterstern
July
chrisg
Wühlmaus
obesum
soufian870
Morning Star
sensei66
Litho
Torro
Tlacuache
benni
Marc Question
Maranta
Klaus 007
RamonaS
Bimskiesel
TomTom
fars
Echinopsis
Thot
Avicularia
Denmoza
fischae
Mango88
Richard
Kaktusfreund81
KarMa
Gotthard
Astrocat
feldwiesel
Bombax
coolwini
romily
54 verfasser

Seite 86 von 86 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86

Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Beatrice1967 Sa 04 Dez 2021, 14:57

Hallo Ihr zwei Schnell-Helfer

Danke Euch beiden für die rasche und kompetente Antwort, jetzt bleibt mir nur noch die Qual der Wahl, welche der beiden Wüstenrosen die schönere ist und es als Motiv in den Kalender von 2022 schafft

Liege Grüsse und ein schönes 2.Adventswochenende

Bea
Beatrice1967
Beatrice1967
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48
Lieblings-Gattungen : ich mag alle

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Dropselmops Sa 04 Dez 2021, 16:49

Wobei das, was wissenschaftlich als multiflorum bezeichnet wird, ja auch ein weites Verbreitungsgebiet hat und damit Variabilität in den Blütenfarben eigentlich nicht verwundern dürfte.
Auf Llifle steht da zu ganz frei übersetzt: "auffällige, weiße, rosa, karmesinrote, rote und zweifarbige Blüten".
Also muß die Bezeichnung in den botanischen Gärten nicht falsch sein Wink Die eine kommt halt aus Simbawe, die andere aus Malawi. Oder so. Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5132
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  sebaldka Mo 20 Dez 2021, 16:11

Hallo an Alle!

Bin ja noch recht neu hier und hab gleich schon mal ne Frage Very Happy!
Ich hatte letztes Jahr ein paar A. obesum. ausgesät und neben den schönen Blüten, ist der Caudex ja auch ein sehr schickes Merkmal. Bei Bonsai ist das ja so, dass man da manchmal ganz viele Sämlinge zusammen bindet, damit sie dann einen schönen Stamm ausbilden.
Im Zuge meiner Recherche bin ich dann auf ein You-Video gestossen (als Neuling darf man scheinbar noch keine Videos posten..):



Das sieht so einfach aus  Shocked
Beide Pflanzen anschneiden, zusammenkleben, fertig....
Wenn man sauber arbeitet müsste das doch eigentlich funktionieren?

Bevor ich meine Sämlinge dem Tod weihe....
Jetzt meine (schon 2.)Frage an Euch: Hat das schon mal jemand probiert?


Lieben Gruss
Katharina
sebaldka
sebaldka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Rouge Mo 20 Dez 2021, 16:27

Hallo Katharina,

ich habe den Video-Link mal eingefügt (Du müßtest das auch selbst können, indem Du bei YouTube die Video-URL kopierst und hier auf YouTube einfügen klickst) ...

Das Ganze geht auch "relativ" einfach, indem man sich die Selbstheilungskräfte der Pflanzen zunutze macht. Nichts anderes machen unsere ganzen Propf-Spezialisten auch! Oder anderes Beispiel: Bäume/Sträucher, die sich den Gartenzaun "einverleiben".

Du mußt nur sehr steril und sauber arbeiten (scharfes steriles Messer) und die Pflanzen dann auch gut zusammenpressen ... nach einer gewissen Zeit haben sich die Pflanzen dann verbunden und werden als eine Pflanze weiterwachsen!

Ein gewisses Restrisiko (zumindest habe ich das bei Gartenpflanzen zu oft jetzt beobachtet) bleibt: In die Pfropfstelle können auch Jahre später noch Pilze, Viren und Bakterien eindringen und in diesem Fall dann beide Pflanzen abtöten ... ich bin eher ein Fan von Nicht-Propfen Wink ... aber Versuch macht kluch Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6660
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Wolfgang51 Mo 20 Dez 2021, 16:57

Hallo Katharina,

ich habe das Video von "dot basecamp" auch gesehen (es gibt übrigens im Internet viele ähnliche) und glaube auch dass das klappen kann wenn man sauber und steril arbeitet.
Es gibt auch Liebhaber, die das schon mit vier Sämlingen gemacht haben.
Ich beschäftige mich seit weit über 40 Jahren mit Kakteen und anderen Sukkulenten, in den letzten Jahren hauptsächlich mit Hybriden. Diese können nur durch Pfropfen sortenrein vermehrt werden und daher habe ich sehr viel Erfahrung dem Veredeln. Auch hier muss sauber und steril gearbeitet werden und hier kommt noch erschwerend hinzu, dass Pfröpfling und Unterlage im Trieb sein müssen.
Es ist übrigens auch bei den Adenien so, dass sortenrein nur durch Pfropfen vermehrt werden kann und so wird das auch in den großen Gärtnereien in Thailand, Brasilien, China usw. praktiziert. Das heißt, dass alle gesicherten Farbhybriden veredelt sind.
Der Aussage, dass auch nach Jahren noch Schädlinge oder Pilze in die Veredelungsstelle eindringen und die Pflanze schädigen können, kann ich nur zustimmen. Man muss da halt prophylaktisch ab und an mit Pestiziden und Fungiziden ran um dem vorzubeugen.

LG Wolfgang
Wolfgang51
Wolfgang51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : EPS-, LOB-, Tricho-Hybriden

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  sebaldka Mo 20 Dez 2021, 17:30

Hallo Kerstin, Hallo Wolfgang!

Vielen Dank für die promten Antworten!

Ich würde mich auch eher in das Lager "Wachsen lassen" zählen. Aber experimentieren macht halt auch Spass! Very Happy

Bevor ich jetzt aber Dr. Frankenstein spiele, wollte ich mich nochmal erkundigen, ob nicht Jemand vielleicht schon ein älteres zusammengeschweißtes Exemplar hätte. Da find ich im Internet nämlich nix (kann aber auch an mir liegen). Da hätte ich dann schon mal einen Eindruck auf was ich mich da einlasse.

Und wenn ich das richtig verstanden habe, sollte ich das dann auch eher im Frühling versuchen?

LG
Katharina
sebaldka
sebaldka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Rouge Mo 20 Dez 2021, 17:45

Frühling ist meist immer die beste Zeit, um seine Pflanzen zu propfen, zu topfen zu schneiden, veredeln, was auch immer Wink ... da beginnt für die meisten wieder die Vegetationsperiode (ja, es gibt auch die Ausnahmen der sog. "Winterwachser" bzw. Pflanzen, die notgepropft werden müssen, weil sie bis zum Frühling keine Überlebenschancen mehr hätten, aber wie gesagt: Ausnahmen) ...

Übrigens: Eine Verzweigung - wenn es Dir nur darum geht - Deiner Adenien kannst Du auch erreichen, wenn Du einfach die Spitze kappst (den Kopf kannst Du separat bewurzeln lassen, er wird aber meines Wissens keinen Caudex bilden) ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6660
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Adenium in Wort und Bild - Seite 86 Empty Re: Adenium in Wort und Bild

Beitrag  Orchidsorchid Mo 20 Dez 2021, 17:54

Hallo

Diese Pflanze war ein Steckling über das Alter kann ich leider nichts sagen ,aber eine Art Caudex ist es schon geworden .
Die Schnittstelle war mal eine faule "Wurzel".

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2875
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 86 von 86 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten