Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neue Varietät von Weingartia westii

Nach unten

Neue Varietät von Weingartia westii

Beitrag  sulco-willi am Mi 04 Jul 2018, 18:56

Hallo zusammen,

in Gymnocalycium Heft 2/2018 beschreiben Lothar Diers und Karl Augustin Weing. westii v. bicoloriflorens. Typus ist KA373, die Augustin 2002 bei Esquire, zwischen Milares und Turuchipa, gefunden hat. Charakteristisch für die neue Varietät ist das Vorkommen von Pflanzen mit gelben und roten Blüten, während W. westii ausschließlich gelb blüht.

Ich habe nur eine Pflanze von KA373 mit roter Blüte und als die zum ersten Mal blühte, schickte ich sofort ein Bild an Hansjörg Jucker mit der Frage, ob die nicht seiner HJ1195, inzwischen als Weing. spectabilis beschrieben, sehr ähnlich sei. Auch bei Prof. Diers hatte ich angefragt, aber der sagte mir, das sei etwas völlig anderes. Nun, ich habe mir die Pflanzen inzwischen genauer angeschaut und ich muss zugeben, ich kann sie nicht unterscheiden. Ich bin sicher kein Spezialist, aber ob nur das Vorkommen von 2 unterschiedlichen Blütenfarben ein neues Taxon legitimiert, wage ich dann doch zu hinterfragen. Diers weist ja auch in dert Erstbeschreibung darauf hin, dass die var. bicoloriflorens ihre Fähigkeit zur roten Blüte wohl von W. spectabilis geerbt hat..........................


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weingartia spectabilis HJ1195

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Weingartia westii v. bicoloriflorens KA373

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 880
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: Neue Varietät von Weingartia westii

Beitrag  Emandu am Mi 04 Jul 2018, 19:26

Hallo Willi,

wie weit ist denn der Standort  HJ1195 von KA373 entfernt? Eine Vererbung auf natürlichem Weg setzt doch auch eine territoriale Nähe voraus...oder liege ich da falsch ?
Und wenn Diers diese Vererbung in seiner Erstbeschreibung erwähnt, was rechtfertigt dann das neue Taxon ?
Eine Aussage, das sei etwas völlig anderes ist doch sehr vage. Wenn er eine Verbindung sieht, muss es doch auch eine Abgrenzung zu W.spectabilis geben
avatar
Emandu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 289
Lieblings-Gattungen : Escobaria, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Neue Varietät von Weingartia westii

Beitrag  sulco-willi am Mi 04 Jul 2018, 19:37

Emandu schrieb:Hallo Willi,

wie weit ist denn der Standort  HJ1195 von KA373 entfernt? Eine Vererbung auf natürlichem Weg setzt doch auch eine territoriale Nähe voraus...oder liege ich da falsch ?
Und wenn Diers diese Vererbung in seiner Erstbeschreibung erwähnt, was rechtfertigt dann das neue Taxon ?
Eine Aussage, das sei etwas völlig anderes ist doch sehr vage. Wenn er eine Verbindung sieht, muss es doch auch eine Abgrenzung zu W.spectabilis geben

Hallo Steffen,
die Standorte sind rund 25 km auseinander, aber ist kann durchaus sein, dass es zwischendrin weitere Populationen gibt. Wie die aussehen ???

Natürlich müssen die mal Kontakt gehabt haben, denn sonst wäre ein Gentransfer (rote Blütenfarbe) nicht möglich. Wir sehen natürlich nur das aktuelle Bild. Was mal war, wissen wir nicht. Ich kann nur von der verblüffenden Ähnlichkeit ausgehen. Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Situationen bei Sulcorebutia, wo wir zahlreiche Zwischenformen kennen, ist das hier nicht so. Allerdings, wie sollte so eine Zwischeform aussehen, wenn sich die beiden Protagonisten schon nicht unterscheiden...
Viele Grüße
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 880
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: Neue Varietät von Weingartia westii

Beitrag  Emandu am Mi 04 Jul 2018, 19:52

Hallo Willi,

leider habe ich keinen Zugriff auf die Erstbeschreibung, weder von W.spectabilis noch von W.westii v.bicoloriflorens.
Falls Dir beide vorliegen, hast Du sie mal "übereinander gelegt"
Du hast mich neugierig gemacht, was die beiden unterscheidet....neben der erwähnten Farbvarietät bei der Blüte
avatar
Emandu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 289
Lieblings-Gattungen : Escobaria, Coryphantha

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten