Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pereskiopsis porteri Pflege

Nach unten

Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 19:08

Moin "Gemeinde",

wie pflegt Ihr Eure Pereskiopsis porteri?

Meine, ca. 80cm hohe, Pereskiopsis porteri blüht nicht und wird auch nicht buschig.

Das Teil steht am Südfenster, wird immer ordentlich mit Kaktenndünger versorgt und steht niemals trocken. Im Winter steht sie bei ca.12°C und nur leicht feucht.

Danke für die Tips!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Jul 2018, 22:46

Moin Mirko,

bis die mal blüht, kommt durch das Fenster kein Licht mehr...
Sonst machst du prinzipiell alles richtig. Vielleicht mal Volldünger statt der Kakeen-Light-Variante.

Wenn du auf Kakteen mit Blättern stehst und die auch mal bühen sehen willst, dann wärst du mit einer Pereskia wahrscheinlich besser dran. Da gibt´s auch welche, die relativ klein schon blühen: https://www.kakteenforum.com/t6146-pereskia-in-blute?highlight=pereskia Pereskia diaz-romeroana hat zwar vergleichsweise kleine Blüten, aber da geht auch von der Aussaat bis zur Blüte in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 22:55

Hi Matthias,

nee ich stehe nicht auf Kakteen mit Blättern. Habe mir das Teil letztes Jahr bei Haage für Pfropfungen bestellt. Leider hat sie immer noch nur einen Trieb und wird nicht buschig. Werde jetzt mal auf mehr Humus umtopfen und den Dünger wechseln. So einen für Gemüse ;-)

Danke Dir für Deine Tips!

Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Jul 2018, 22:58

Na wenn du´s als Pfropfunterlagen haben willst, dann schneid lauter 10 cm große Stücke und bewurzel diese - dann hast du immer einen guten Vorrat zur Hand.
Bis du die Unterlage vielleicht irgendwann brauchst, hast du einen 3 m hohen Baum in der Wohnung und darft dann das Obere alles wegschmeißen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 23:02

Wenn ich zerteile bildet sie dann neue Triebe. Oder?


Zuletzt von Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 23:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Jul 2018, 23:06

Klar, und die Teilstücke bewurzeln auch ganz unkompliziert (geht sogar im Wasserglas!) - du musst dir nur merken oder markieren, wo unten ist... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 23:08

Danke Dir!
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Jul 2018, 23:10

Gerne doch, nichts zu danken! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12418
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Mi 04 Jul 2018, 23:11

Ich probiere das mal aus Morgen wird sie "massakriert" Teufel
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Pereskiopsis porteri Pflege

Beitrag  Echinopsis2017 am Fr 10 Aug 2018, 20:40

So, nun nachdem meine Pereskiopsis etwas über einen Meter war, habe ich sie jetzt eben eingekürzt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Habe auch ein paar Blätter eingegraben. Schaun wir mal was wird ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach dem "Massaker" Teufel
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten