Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis Kindel?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Thomas G. am Mo 09 Jul 2018, 11:30

Hallo Nicole,

bei den Chamaecereen gehört es einfach zur normalen Form, dass die so sprossen und aus den einzelnen kleinen Sprossen kommen ja sehr schnell wieder Blüten, was dann natürlich toll aussieht.

Echinopsen haben aber eine ganz andere "Grundform". Bis sich da eine ansehnliche blühende Gruppe entwickelt dauert es sehr lange, wenn es überhaupt passiert.

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1336
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  ossiilch am Mo 09 Jul 2018, 20:28

Vielen Dank, für eure Hilfe. Wenn ich es wagen sollte, werde ich hier berichten.

avatar
ossiilch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobevien

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Mc Alex am Mo 09 Jul 2018, 20:58

Nabend Andrea

Ich kann deinen Wunsch auf Kindel nicht nachvollziehen. Ich habe eine Echinopsis die nur am Kindeln ist, wenn ich ein Kindel abnehme und einpflanze Kindelt die binnen kurzer Zeit auch wie verrückt. Mir wäre es lieber wenn sie mal blühen täten, habe aber die Hoffnung schon aufgegeben das meine Kindelwütigen Echinopsen mal blühen.
Am Foto ist links die "Mutterpflanze" und ein paar Kindel von ihr, können die Verwandschaft nicht bestreiten. Wink


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  ossiilch am Mo 09 Jul 2018, 21:22

Hallo Alex,

auch wenn es für Dich unverständlich sein mag, ich finde Deine Kindel-Kindel super schön. Falls Du mal in Erwägung ziehen solltest, Dich von einem Topf zu trennen, sage gerne Bescheid.

Ich habe ein paar Echinopsis, die geblüht haben, die finde ich auch sehr schön; aber diese Kindel finde ich eben auch klasse. Und wenn mal ein Pflänzchen dabei ist, das nicht so übig blüht, finde ich es nicht so schlimm.


avatar
ossiilch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobevien

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Dropselmops am Mo 09 Jul 2018, 21:35

Mc Alex schrieb:Ich habe eine Echinopsis die nur am Kindeln ist, wenn ich ein Kindel abnehme und einpflanze Kindelt die binnen kurzer Zeit auch wie verrückt.

Das wäre auch meine Befürchtung: ich trenne die Kindel von Mutti ab, und sowohl Mutti als auch Kindel kindeln munter weiter ... Wäre es da nicht sinnvoller die Kindel dran zu lassen damit das Kindeln nicht ausufert?
Ich kann ossilich durchaus verstehen, so ein Polster hat schon was. In meinem Falle hat die Pflanze ja geblüht, ich kann mich auch mit 1-2 Blüten pro Jahr an einer Pflnaze begnügen, statt 15. Very Happy
Davon mal ab hatte ich auch eine Hybride ohne Kindel, die lieferte mir 3 Blüten gleichzeitig. Und eine EH mit 5 Kindeln, die lieferte 4 Blüten gleichzeitig ... ein Patentrezept wird es vermutlich micht geben.
Ich finde auch die Pflanzen nach dem Abtrennen der Kindel nicht mehr so hübsch. Bei meinen oxygonas ist das z.B. so, die werden dann irgendwie unförmig, so daß ich mich heuer gezwungen sehe, sie zu köpfen und neu zu bewurzeln.
Ich hab auch eine EH mit Kindeln, die blüht gar nicht. Die wäre wiederum ein Versuch wert, sie zu entkindeln und zu schauen, was sie dann macht ... Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2364
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Mc Alex am Di 10 Jul 2018, 07:09

Oh, bitte nicht falsch verstehen, für mich ist es nur aus dem Grund "unverständlich" da ich gerne mal einen blühen sehen würde. Bezog sich eher darauf ich würde gerne mal einen blühen sehen und du einen der Kindelt und wir haben es gerade umgekehrt Gestört
Abgeben von meinen Massenkindlern kann ich gerne, ich nehm die ja nur ab um immer was zu hergeben zu haben. Wink
Der Versand wäre aber aus Österreich, oder im zuge des Forumstreffen kann ich was mitnehmen, vielleicht findet sich ein "Lieferkette" wenn du nicht dabei bist. Wink
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  ossiilch am Di 10 Jul 2018, 09:04

Keine Sorge, Alex, ich hab das nicht falsch verstanden Very Happy . Wie Du schon sagst, jeder hat da seine eigenen Vorstellungen. Zum Foren treffen kann ich wohl eher nicht kommen; ist das Porto von Österreich nach Deutschland so hoch? Habe da keine Erfahrungswerte. Aber vielleicht findet sich ja tatsächlich eine „Lieferkette“ arangieren.

Dann wünsche ich Dir erst einmal für die Zukunft ordentlich blühwillige Pflänzchen. Laughing

avatar
ossiilch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobevien

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Mc Alex am Di 10 Jul 2018, 09:07

Werde mal wegen dem Porto bei der Post fragen.
Ich weis nicht ob jemand vom Forentreffen aus derer Ecke kommt und dir was mitnehmen könnte. scratch
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Thomas G. am Di 10 Jul 2018, 09:34

Hallo zusammen,

Päckchen oder Pakete nach Österreich gehen echt ins Geld, eine günstigere Alternative ist der Großbrief Ausland https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland/verpackungen-warenversand-international.html

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1336
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  nordlicht am Di 10 Jul 2018, 09:55

Moin,

um es einfach zu machen, ich wohne in Hamburg und ich fahre mit dem Auto zum Forentreffen,...... und selbstverständlich kann ich was mitnehmen.

Bei Interesse einfach eine PM an mich senden.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten