Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis Kindel?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Mc Alex am Di 10 Jul 2018, 11:44

Also laut Post-Österreich kostet es 13,92 Rolling Eyes scheint mal wieder teuerer zu sein als andersrum....

Der Rest liegt jetzt bei Andrea Wink
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Cristatahunter am Di 10 Jul 2018, 12:51

Ein Tipp am Rande. Kindelwütige Echinopsen nicht von den Kindel trennen. Dadurch bilden sich immer mehr Kindel und Blüten gibt es dann mit der Zeit immer weniger.
Stark kindelnde Kakteen in grosse Schalen pflanzen und etwas tiefer setzen. Nur ganz wenig giessen und gar nicht düngen. Das gibt schöne Gruppen die dann mit der Zeit auch wieder viele Blüten bringen.
Kindeln kann verschiedene Gründe haben. Entweder es ist durch die mehrfache Kindelvermehrung im Kaktus gespeichert, oder es sind Arten die vermehrt kindeln oder der Kaktus hat zu viel und zu früh Wasser und Dünger.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16033
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Dropselmops am Di 10 Jul 2018, 16:01

Cristatahunter schrieb:Ein Tipp am Rande. Kindelwütige Echinopsen nicht von den Kindel trennen. Dadurch bilden sich immer mehr Kindel und Blüten gibt es dann mit der Zeit immer weniger.
Stark kindelnde Kakteen in  grosse Schalen pflanzen und etwas tiefer setzen. Nur ganz wenig giessen und gar nicht düngen. Das gibt schöne Gruppen die dann mit der Zeit auch wieder viele Blüten bringen.

Da lag ich ja mit meinem Bauchgefühl richtig. Very Happy Mein Kindelmonster wollte ich tatsächlich auch nach der nächsten Blüte in eine größere Schale topfen. Danach lass ich das Kindelmonster bei jeder zweiten Gießrunde aus ... und nächstes Jahr wird berichtet ... Very Happy
Danke, Stefan!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3010
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  ossiilch am Di 10 Jul 2018, 19:31

Hallo Günter,

das wäre ja richtig toll, wenn Du mir etwas mitbringen könntest, bin ja auch aus HH. Wann und wo ist den das Treffen, habe irgendwie nichts gefunden; möglicherweise Tomaten auf den Augen? Shocked

Hab‘s inzwis hen gefunden. Aber ich werde leider nicht dabei sein können.



Zuletzt von ossiilch am Di 10 Jul 2018, 20:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
ossiilch
ossiilch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobevien

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Cristatahunter am Di 10 Jul 2018, 19:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So sieht ein gut gepflegtes Echinopsis Polster aus. Dieses Jahr gab es 30 Blüten. Es sind noch nicht alle verblüht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16033
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  ossiilch am Di 10 Jul 2018, 20:16

Wow, das sieht wirklich toll aus Very Happy
ossiilch
ossiilch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobevien

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Dropselmops am Di 10 Jul 2018, 20:27

Heidanei! Very Happy
Mein Kindelmonster ist auf gutem Wege dahin ....
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3010
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Dropselmops am Mo 14 Jan 2019, 13:10

Wann wäre eigentlich der beste Zeitpunkt, um Kindel zu entfernen? Jetzt ist's wohl eher schlecht bei der Kälte, oder? Schon klar, daß man mit dem Bewurzeln des Kindels sowieso noch wartet. Aber wann trennt man am besten ab?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3010
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Grandiflorus am Mo 14 Jan 2019, 13:17

Hallo Nicole,

ich nehme sie meistens gleich ab sowie sie sich bilden und es zu viele werden. Derzeit würde ich aber bis zum Frühjahr warten.

Beste Grüße.
Ingo
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 788
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Echinopsis Kindel? - Seite 3 Empty Re: Echinopsis Kindel?

Beitrag  Shamrock am Mo 14 Jan 2019, 13:20

Wenn sie voll im Trieb sind. Dann gleich ab damit zum Bewurzeln und es ist ein nahtloser Übergang.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14812
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten