Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unglaublich

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Unglaublich Empty Unglaublich

Beitrag  Cristatahunter am So 08 Jul 2018, 18:04

Ich habe vor vielen jahren einmal diese Eriosyce esmeraldana gekauft. Leider hat die Pflanze innert Kürze ihre Wurzeln verloren. Die Pflanze war damals klein wie ein Tischtennisball. Ich machte eine Notpfropfung auf Ferocactus. Die esmeraldana wuchs permanent und machte auch immer viele Knospen die aber nicht richtig aufgegangen sind.

Diese Woche habe ich eine Knospe gesehen die mir aussergewöhnlich vorkam. Beim nahen betrachten merkte ich dass die Knospe von vielen kleinen Knospen umgeben ist.
Wenn ich die kleinen Nebenknospen genau betrachtete, so wachsen diese aus der Knospe und nicht aus der Areole.

Heute ist die Knospe aufgegangen und ich staunte nicht schlecht. Die kleinen Nebenknospen öffnen sich mit.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich kenne dieses Knospe an Knospe bei Opuntoiden. Aber bei den evolutionstechnisch Höheren Kakteen habe ich das noch nie gesehen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen machen können?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19826
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  jupp999 am So 08 Jul 2018, 18:30

Sachen gibt's!  Shocked Shocked Shocked

Danke für's zeigen, Stefan.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2933

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Mc Alex am So 08 Jul 2018, 19:50

Wow, da hast was tolles eingefangen, danke fürs zeigen. Wink
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1112
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Avicularia am So 08 Jul 2018, 19:54

Wow Stefan, bei dir finden sich doch immer wieder total außergewöhnliche Erscheinungen in der Sammlung! Klasse! *daumen*
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3444
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Motte am So 08 Jul 2018, 20:06

Klasse Pflanze! Laughing
Hab ich so noch nicht gesehen! Very Happy
Kindelt die rundherum, oder sieht das nur so aus?

LG Anne
Motte
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  william-sii am So 08 Jul 2018, 20:46

Das ist doch biologisch erklärbar:
Der Körper ist der Stamm, die Blütenröhre entspricht einem Zweig. An dem Zweig sitzen Knospen/ Areolen (ggf. bei einigen Arten noch in den Blattachseln). Diese Knospen/ Areolen können theoretisch entweder ein neues Kindel oder eine Blüte hervorbringen. Normalerweise ist durch bestimmte Hormone oder aus Mangel an Blühhormon das Austreiben dieser Areolen an der Blütenröhre blockiert. Aber hier wird vermutlich so viel Florigen produziert, dass auch die Areolen auf der Blütenröhre zum Austreiben abgeregt werden.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Manfrid am So 08 Jul 2018, 20:57

In der Tat sehr interessant. Da fällt mir als Vergleichbares auch fast nur das "Kindeln" der Fruchtknoten von Opuntien ein. Und vielleicht noch das verspätete seitliche Blühen von Fruchtknoten, bei denen die Blüte zuerst mal fehlgeschlagen ist (wie hier https://www.kakteenforum.com/t26494p30-eigentlich-sollte-es-eine-blute-werden?highlight=eigentlich bei den Gymnocalycien von 'Coni' und 'Spickerer').

Gruß! - Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 655

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Litho am So 08 Jul 2018, 22:07

Also hat die Bibel doch Recht: Jungfrauengeburt...
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5858
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Cristatahunter am Di 10 Jul 2018, 20:57

Die Knospe ist jetzt fast Komplett aufgegangen. Ich habe von rundherum Fotos gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alles ursprünglich aus einer Knospe.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19826
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Unglaublich Empty Re: Unglaublich

Beitrag  Cristatahunter am Mo 16 Jul 2018, 00:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Hauptblüte ist verwelkt aber die Nebenknospen sind noch intakt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die nächste Knospe ist schon bereit.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19826
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten