Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dioscorea

Seite 29 von 32 Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30, 31, 32  Weiter

Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Echinopsis am Sa 30 Jun 2018, 22:31

Axel, die rechte D. mexicana ist ein Traum. Große Klasse.
Eine ähnlich große Pflanze konnte ich dieses Jahr im Botanischen Garten erwerben.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Bombax am Sa 30 Jun 2018, 22:42

Danke Daniel,
Jetzt geht es ja hin und her, eigentlich wollte ich die eingegrabene D. sylvatica zeigen, im Zusammenhang
drängte sich die mexicana mit auf, die habe ich im gleichen Thread schon mal schöner abgebildet.
Axel.
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 349
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Acanthium am So 01 Jul 2018, 17:15

Hallo,
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich versuche es jetzt mit eingraben. Soll ich den eintrocknenden Stängel ganz abschneiden?
Welches Substrat habt ihr verwendet?
LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Konni am Mo 02 Jul 2018, 10:35

Hallo,

aus eigener Erfahrung kann ich folgendes dazu sagen:

2001 war ich in Chichen Itza in Yuccatan. Auf dem Weg von den Pyramiden zu einem Cenote sah ich an einem Baum,
links des Weges, eine mir sofort in Auge fallende Ranke mit ganz markanten Blättern.

Sofort war mir klar, das ist eine Dioscorea. Nur wo ist der Caudex? Etwas 10 cm Tief im Boden fand ich dann den Caudex
mit etwa 55 cm im Durchmesser.

Die Ranken waren über 5m lang und in etwa 1m Höhe Daumen dick.

Es war ein schönes Erlebnis diese wundervolle Pflanze in der Natur zu sehen.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 514
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Acanthium am Mo 02 Jul 2018, 19:17

Hallo,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freut mich dass du ein so schönes Erlebnis hattest, Konrad.

Ich hab die Dioscorea jetzt zu über 2/3 eingegraben.
Mal schauen was passiert.
Hab den Boden der Pflanze vorher angeschaut, es sieht so aus als seien da vorher einige Wurzeln gewesen.
Bin nicht sicher ob ich den einströmenden Stängel abschneiden soll....
Ich halte euch mal auf dem laufenden.
Vielen Dank für die Erfahrungsberichte.

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Gordon am Fr 06 Jul 2018, 18:52

Hallo zusammen

Seit einigen Jahren pflege ich eine Dioscorea macrostachya. Der Caudex hat einen Durchmesser von ca. 11cm.
Heute blüht die Pflanze zum ersten Mal.
Lässt sich anhand der Blüten und der anderen Bildern bestätigen, dass es D. macrostachya ist?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Gordon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Bombax am Sa 07 Jul 2018, 18:15

Moin Gordon,

Vom Caudex und der Blattform ist es D mexicana wie sie jetzt heißt. Weder im Sukkulenten Lexikon von H. Jacobsen
noch bei Urs Eggli findet man Aussagen über die Blüte.
Die Blätter sehen etwas mickrig aus. Sie werden mindestens handtellergroß, also mehr Dünger als Tip.
Es ist zumindest eine männliche Blüte.

Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 349
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Gordon am Sa 07 Jul 2018, 18:29

Hallo Axel

Danke für die Info.

Mickrig? Das grösste Blatt misst fast 20cm... ;-)

Gruss
Gordon
avatar
Gordon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Acanthium am Sa 07 Jul 2018, 20:48

Panik, Panik Shocked

Habe heute meine Dioscorea wie jeden Tag begutachtet und da war ein wenig Schimmel drauf.
Ich hatte sie ja fast ganz engegraben. Sollte ich die dann angießen oder trocken halten, bis sie Wurzeln treibt und wie oft muss man dann nachschauen?

bounce Hilfe, ich hab mich so auf das die Dioscorea gefreut und am 3. Juni hab ich sie auf unserer Kakteenmesse erstanden....

@ Gorden, die Bluten sind super!

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Kaudexpflanzen, alles was bizzar aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea

Beitrag  Bombax am Sa 07 Jul 2018, 21:22

Wer hat gesagt, dass es einfach ist oder schnell geht?
Ständig nachzuschauen ist der einfachste Weg zu verhindern, das die Pflanze Wurzeln bildet.
Du hast drei Optionen, die du nicht beeinflussen kannst, entweder sie bildet Wurzeln, oder
sie vertrocknet, oder verfault. Bei mir sind die Pflanzen vertrocknet.
Also einpflanzen, dieses Jahr abwarten, feucht aber nicht nass kultivieren und nächstes Jahr
nachschauen, wie es gelaufen ist.
Viel Glück, Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 349
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 29 von 32 Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30, 31, 32  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten