Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dioscorea

Seite 66 von 72 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67 ... 72  Weiter

Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Trude am Sa 26 Sep 2020, 19:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja Henning, das ist echt zum heulen!
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  abax am Sa 26 Sep 2020, 20:39

wirklich schade drum- und dann auch noch ein Weibchen.
Das frustige daran ist ja, das man " alles wie bisher" gemacht hat - was seit Jahren funktioniert hat - und dann so was.

Der Verlauf der Fäule hat bestimmt etwas mit dem Gewebeaufbau des Caudex zu tun. Da Dios ja zu den einkeimblättrigen Pflanzen gehören, funktioniert das sekundäre Dickenwachtum ja anders als bei zweikeimblättrigen. Habe gerade leider nichts dazu gefunden.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 948
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Henning am Sa 26 Sep 2020, 21:07

Bin nach wie vor für jeden Hinweis dankbar.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2737
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Trude am Sa 26 Sep 2020, 22:13

Ich traue mich fast gar nicht zu fragen...ist denn schlussendlich noch etwas übrig geblieben das eingepflanzt werden kann und mit etwas Glück vielleicht wieder austreibt? Shocked
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Henning am So 27 Sep 2020, 08:48

Nein.
Es war tatsächlich, wie auf den Bildern ja auch "sehr hübsch" zu sehen, ringsherum eine durchgehende,  faulige Schicht zwischen hölzerner Borke und "Innenleben" - wobei von Innenleben nicht mehr die Rede sein konnte.
Einzupflanzen war da nichts mehr...
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2737
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Trude am So 27 Sep 2020, 10:20

Mist Crying or Very sad dann musst du dich jetzt an ihrem Nachwuchs erfreuen.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Henning am So 27 Sep 2020, 11:04

Das mache ich ja auch, so ist das nicht Very Happy
Aber wenn man bedenkt, wie lange es braucht und wie viele Gelegenheiten es in der Zeit gibt,  auf der Strecke zu bleiben,  dann ...
Das ist genau dasselbe wie bei alten Bäumen und wie schnell die "Dank" Motorsäge abgemäht sind. Bis so ein winziger Schössling dann wieder so groß und stark ist wie der gerade gefällte Baumriese, das dauert "ewig". Und was kann dem kleinen in der Zeit alles passieren?!
Wenn die Altvorderen an so einem riesigen Baum mehrere Tage gefällt haben, dann schwang da alleine von der Arbeit eine gewisse Achtung und Ehrfurcht für den Baum mit. Heutzutage kommt so ein Vollernter und raspelt in der gleichen Zeit mehrere Hektar Wald auf Zahnstochergröße zurecht - furchtbar.
Ich glaube, ich schweife ein wenig ab.
Ja, ich kniee jeden Tag mehrmals vor der Aussaatschale mit den kleinen elephantipeschen und rede ihnen gut zu und freue mich riesig, wenn denn tatsächlich noch ein Nachzügler schlüpft.
Hoffentlich kommen sie auch durch!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2737
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Tenellus am So 27 Sep 2020, 11:30

Hallo Henning,
ja, wirklich schade um die wertvolle Pflanze.
Die Ursache für die Fäulnis hast du nicht rausgefunden ?
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 167
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Henning am So 27 Sep 2020, 11:56

Moin Mario, 
nein, keine Ahnung. 
Wie beschrieben,  vermute ich anhand des Erscheinungsbildes der Fäulnis, dass diese zunächst durch eine Wurzel in die Kugel gedrungen ist,  sich dort unterhalb der Borke ausgebreitet hat, oben zum Abfaulen des Triebes führte und dann von oben mittig nochmals nach unten vorgedrungen ist.
Denn je weiter ich den Caudex von oben "abgetragen" habe, desto weniger wurde dann auch der faulige Mittelbereich. Schließlich war er ja ganz weg. Während außen das Faule komplett anzutreffen war.
Mehr weiß ich nicht. 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2737
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 66 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Tenellus am So 27 Sep 2020, 12:21

Hallo Henning,
also alles wie immer, also was Gießen, Standort, Substrat, etc. angeht?
Hm, den Dingern sieht man es nat. auch leider nicht auf den erten Blick an, wenn etwas im argen liegt. Wenn man es dann bemekrt, ist es meist schon zu spät Crying or Very sad .
Was ich da schon für riesen Caudices (abgestorbene), auch bei sehr erfahrenen Leuten, gesehen habe Crying or Very sad ... .
Zur Ursache für das Absterben konnte leider keiner etwas sagen.
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 167
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 66 von 72 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67 ... 72  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten