Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dioscorea

+75
Piktor
Klaus
Kaktusfreund81
schippy62
Parkbank
NussKakteen
Andi-H
Krabbel
obesum
Pachanoi
Tenellus
Trude
abax
TobyasQ
Quastenflosser
CH-Euphorbia
Fupsey
July
Grünling
jupp999
Turbinicarpus
benni
Miniaturgarten
Rouge
Shamrock
Henning
manfredhils
zwiesel
joxsi12
Msenilis
cirone
Gotthard
Gordon
Konni
Acanthium
coolwini
Torsten H.
Spike-Girl
Avicularia
Odessit
tks
Bombax
fischae
MBM
romily
KarMa
Hardy_whv
Fred Zimt
Litho
KayJay
Wühlmaus
Cristatahunter
Richard
derbuhman
w_ciossek
sensei66
nikko
Wolfgang
Alex H.
succulent lover
Quitti
-Mannix-
soufian870
Dornenwolf
Kakteenfreund67
Maranta
Gysmo
fly 1
Thorsten T.
DieterR
Okeso
liesgorter
Echinopsis
ferox
davissi
79 posters

Seite 99 von 100 Zurück  1 ... 51 ... 98, 99, 100  Weiter

Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  CharlotteKL Mo 26 Apr 2021, 13:24

Quastenflosser schrieb:Hier noch das wöchentliche Update, Foto von Donnerstag:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe die wöchentlichen Updates von dieser schönen Pflanze; fast so gut wie selbst eine im Wohnzimmer stehen zu haben. Wink Bitte weiter!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 866
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Richard Mo 26 Apr 2021, 16:13

Die Wurzeln von Dioscorea kann man kaum bändigen. Ich habe im Internet über das Längenwachstum der Dioscorea- Wurzeln nichts gefunden.
Ich könnte mir vorstellen daß die Wurzeln in der Natur mehrere Meter tief ins Erdreich eindringen, bis in feuchte Schichten, oder sogar bis ins
Grundwasser. Das würde erklären daß die Wurzeln bei mir innerhalb weniger Wochen mindestens 50 cm gewachsen sind,
Können wir da mit unseren kleinen Blumentöpfen etwas richtig machen? In Treibhäusern der Botanischen Gärten werden Dioscorea ins Grundbeet
gepflanzt, mit einem Meter Erdreich unter der Pflanze, und mehreren Metern nach den Seiten.
Die Wurzeln der Pflanze von Trude, vorherige Seite, wären frei ausgepflanzt auch mindestens einen halben Meter lang.
Das gleiche gilt übrigens auch für verschiedene andere Sukkulenten. Bei Fockea ist es bestimmt auch so.
Bei unserer Topfkultur hilft nur ein radikaler Wurzelrückschnitt, denke ich.
Richard
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 147
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Trude Mo 26 Apr 2021, 16:21

Gemessen hatte ich die Wurzeln nicht, aber in 'ausgekämmt' sahen die dann so aus. Deine Schätzung wird da stimmen Richard Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Außerdem war das einer meiner D.sylvatica im zarten Alter von ca. 9 Monaten.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 404
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Quastenflosser Mo 26 Apr 2021, 20:56

Wow! Das ist heftig. Die wachsen wohl also genau so schnell nach unten wie nach oben.
Quastenflosser
Quastenflosser
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Quastenflosser Mo 26 Apr 2021, 20:59

Muffin88 schrieb:Nur aus ihrem Verhalten werde ich einfach nicht schlau... Seitdem ich sie habe,ist der Caudex gewachsen(offene grüne Rillen) ,aber die Blätter werden nicht mehr bzw die Ranke nicht länger und manche Blätter werden welk.
Ist das normal das es so langsam geht?

Ist bei mir auch so. Derzeit sind alle noch aktiv, und die, die im Spätsommer angefangen haben, wachsen obenrum nicht mehr und haben erste gelbe Blätter. Dafür trinken sie auffällig viel und die Caudices werden bei manchen sichtbar größer. Drei haben Wachstumsrillen von bis zu 1 cm zwischen den einzelnen Feldern, zwei andere kein erkennbares Wachstum. Vielleicht ist Deine in gerade dieser Phase.

Ich glaube fast, deren Sinn im Leben ist, sich hirnfrei den Caudex vollzuschlagen. Wenn sie das tut, ist doch alles in Ordnung.


Zuletzt von Quastenflosser am Mo 26 Apr 2021, 21:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Quastenflosser
Quastenflosser
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Quastenflosser Mo 26 Apr 2021, 21:02

Shamrock schrieb:Um ehrlich zu sein hab ich da noch nie drüber nachgedacht. Es bietet auch halt normalerweise an, ausschließlich in der Ruhezeit umzutopfen und da erledigt sich die Frage nach der Gießpause von selbst. Notfälle ausgenommen.

Die Dicke hatte offiziell Ruhezeit, das Umtopfen war noch im Dezember. Und gegossen hatte der Vorbesitzer auch nicht seit Abknipsen der Ranke. Dennoch war alles im Topf scheinbar hochaktiv.
Vielleicht fängt sie erst untenrum an?

Edith ergänzt: unter Dioscoreist*innen hier im Forum scheint die Meinung vorzuherrschen, die Wurzeln auch in der Ruhezeit lieber nicht vollständig durchtrocknen zu lassen. Was bei Kakteen eher nicht empfohlen wird.
Falls ich hier falsch liege, bitte korrigiert mich, ich sehe mich immer noch als blutigen Anfänger und Lernen ist cool.


Zuletzt von Quastenflosser am Mo 26 Apr 2021, 21:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Quastenflosser
Quastenflosser
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Quastenflosser Mo 26 Apr 2021, 21:04

CharlotteKL schrieb:Liebe die wöchentlichen Updates von dieser schönen Pflanze; fast so gut wie selbst eine im Wohnzimmer stehen zu haben. Wink Bitte weiter!

Danke, mache ich gerne, solange die Disziplin reicht!
Quastenflosser
Quastenflosser
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Shamrock Mo 26 Apr 2021, 23:05

Quastenflosser schrieb: Edith ergänzt: unter Dioscoreist*innen hier im Forum scheint die Meinung vorzuherrschen, die Wurzeln auch in der Ruhezeit lieber nicht vollständig durchtrocknen zu lassen.
Auch da hab ich bisher nie groß drüber nachgedacht. Ich orientier mich letztendlich an der afrikanischen Heimat und dort gibt´s eine Regenzeit und eine Trockenzeit. Ich hab meine Dios noch nie im Sommer gegossen. Bisher standen sie während der Ruhezeit immer in einem Regal im Garten ganz hinten, wo keine Sonne hinkommt. Da hab ich gelegentlich mal mit dem Wasserschlauch die Kakteen an der Front erfrischt und dabei maximal den Caudex angefeuchtet - bisher sind sie auch stets von alleine im Herbst wieder aufgewacht und haben ab diesem Zeitpunkt auch wieder Wasser bekommen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25580
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Quastenflosser Mo 26 Apr 2021, 23:22

Mein Dio-Vorbesitzer hat's auch so gemacht, mit Erfolg. Totale Trockenheit.
Andere sagen, lieber ein wenig (!) Feuchtigkeit in der Trockenzeit geben, damit die Pflanze ihre Wurzeln nicht wieder komplett neu bilden muss.

Hoffe, das Risiko Fäulnis mit dem vollmeralischen Substrat ausreichend minimieren zu können und werde wohl wöchentlich eine noch prozentual zu definierende geringe Wasser geben.
Muss noch mehr Gefühl für die Kombination von Substrat und Topfgröße / -material kriegen. Es ist mehr Kunst als Wissenschaft (wenn man es sich denn nerdmäßig kompliziert machen will ;-)

Insgeheim vermute ich: nicht sorgen. Eigentlich scheinen die Dios im Grunde doch recht genügsame Kollegen zu sein.
Quastenflosser
Quastenflosser
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea  - Seite 99 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Shamrock Mo 26 Apr 2021, 23:30

Quastenflosser schrieb: Insgeheim vermute ich: nicht sorgen. Eigentlich scheinen die Dios im Grunde doch recht genügsame Kollegen zu sein.
Klar, deshalb sind sie ja auch so häufig und gängig in Kultur. Wären es olle Zicken, dann würde ihnen alle Schönheit nichts nützen und sie blieben Insiderschätze. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25580
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 99 von 100 Zurück  1 ... 51 ... 98, 99, 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten