Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  dubadu am Do 23 Jun 2011, 17:43

Hallo zusammen,

meine Opuntia macht auf einmal Problem. Ich hab sie schon seit Jahren. Sie bekommt jetzt schwarze Flecken und die Spitzen faulen ab (nicht nur bei jungen Trieben, sonst würde ich sie einfach abschneiden). Am besten schaut Ihr euch mal die Fotos an. Bin kein Insider, meine Kakteen wachsen und gedeihen aber bisher problemlos.

http://www.myimg.de/?img=P1000147ad4fa.jpg

http://www.myimg.de/?img=P1000146fe6cc.jpg
avatar
dubadu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  davissi am Do 23 Jun 2011, 18:10

Hallo,
Ich würde eventuell sagen das es Sonnenbrand ist
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  karlchen am Do 23 Jun 2011, 18:13

Könntest du bitte noch ein Bild von der gesamten Pflanze einstellen, oder wenigstens ein Bild auf dem man nen überblick bekommt was altes und was neues Gewebe ist. Sieht erstmal nach zu wenig Licht aus in dessen Folge die Pflanze geschwächt ist und von irgendetwas angegriffen wurde. Ist aber auch möglich, das da was von innen kommt (Virus), denn deine Pflanze hat auch so helle Scheckungen, das würd ich gern in nem Gesamtüberblick sehen. (Deshalb ist das bis jetzt nur ne wage Vermutung)
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  dubadu am Do 23 Jun 2011, 18:33

Hier das Bild vo der ganzen Pflanze. Sie ist mittlerweile 80 cm groß !

Zu wenig Licht könnte stimmen, ich hab sie aus Platzgründen mitten im Raum platzieren müssen

http://www.myimg.de/?img=P1000148Kopie796d2.jpg
avatar
dubadu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  davissi am Do 23 Jun 2011, 18:47

ich stimme karlchen jetzt wo ich auch eine Gesamtansicht hatte zu.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  karlchen am Do 23 Jun 2011, 19:16

An den Spitzen ist sie eindeutig vergeilt. Diese Scheckungen lassen mich irgendwie noch zweifeln. Erstmal, das ist ne sehr robuste Art, nur deshalb lebt die Pflanze auch noch. Könntest du vielleicht noch ein paar Infos geben? Wo steht die Pflanze normalerweise? Im Raum oder am Fenster? Wen Fenster, welche Himmelsrichtung? Hast du den Standort vor kurzem (1-8 Wochen) gewechselt? Wenn ja, vom Raum ans Fenster? Oder vom Fenster in den Raum? Ich kann dich aber gleich ernüchtern. Du gleich mehrere Dinge ändern müssen, wenn du willst, dass sie gesund wächst.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  dubadu am Do 23 Jun 2011, 19:36

Die Pflanze steht jetzt im Raum etwa 2 Meter von einem Südwest Fenster entfernt. Muss aber auch dazu sagen, dass ich schon mal bei Sonnenschein öfter die Rollo halb runter lasse und zusammen mit den Vorhängen ist der Raum dann nicht mehr ganz so hell. Für einen Kaktus sicherlich nicht ideal, hab aber kaum noch Platz in Fensternähe, er ist ja auch nicht gerade klein.

Bis zum Frühjahr stand er direkt am Fenster im Badezimmer, gleiche Ausrichtung. Hab ihn dann aber wegen der Feuchtigkeit in mein Arbeitszimmer gestellt. Sie bildet aber auch jetzt neue Triebe und wächst so jedes Jahr bestimmt 10 cm. Die Scheckungen hat sie schon lange, seit Jahren.

Ich werde sie wohl doch wider ans Fenster platzieren, was sollte ich denn noch beachten? Was mache ich mit den schwarzen Stellen, reicht großzugig wegschneiden oder muss ich den ganzen Trieb entfernen. Wäre dann aber schade, da es oft alte und große Triebe sind und ich dann die halbe Pflanze zuschneiden müsste.

Danke schon mal im voraus für die Hilfe
avatar
dubadu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  davissi am Do 23 Jun 2011, 20:38

dubadu schrieb:

Ich werde sie wohl doch wider ans Fenster platzieren, was sollte ich denn noch beachten? Was mache ich mit den schwarzen Stellen, reicht großzugig wegschneiden oder muss ich den ganzen Trieb entfernen. Wäre dann aber schade, da es oft alte und große Triebe sind und ich dann die halbe Pflanze zuschneiden müsste.

Danke schon mal im voraus für die Hilfe

Normalerweise reicht es die Stellen großzügig auszuschneiden. wenn die Leitbündel verfärbt sind, solange schneiden bis KEINE flecken mehr vorhanden sind. Hast du einen Balkon? Das wäre das allerbeste für deine kakteen!!

*Lautsprecher* VIEL GLÜCK!!
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  karlchen am Do 23 Jun 2011, 21:05

Also, ich bin der Meinung, du solltest ihr (Brasiliopuntia brasiliensis) einen geräumigen Topf (30cm DM+) mit Abzugslöchern und nahrhafter Blumenerde und grobem Sand im Verhältnis 50:50 geben. Sie dann über den Sommer an eine geschützte Stelle nach draußen Stellen (wenn möglich) und im Winter im Zimmer trocken halten. Du wirst sehen, bei richtiger Pflege wird sie locker das 3-5 fache der jetzige Wachstumsrate erreichen. 10cm pro jahr ist für diese Art so gut wie Stillstand. Eigentlich macht sie jetzt nur das, was Kartoffeln im dunklen Keller machen! (Aber is nur meine Meinung Wink )
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen Empty Re: Opuntia ist krank- bitte einmal Fotos anschauen

Beitrag  Sabine am Fr 24 Jun 2011, 09:16

karlchen schrieb:Also, ich bin der Meinung, du solltest ihr (Brasiliopuntia brasiliensis) einen geräumigen Topf (30cm DM+) mit Abzugslöchern und nahrhafter Blumenerde und grobem Sand im Verhältnis 50:50 geben. Sie dann über den Sommer an eine geschützte Stelle nach draußen Stellen (wenn möglich) und im Winter im Zimmer trocken halten. Du wirst sehen, bei richtiger Pflege wird sie locker das 3-5 fache der jetzige Wachstumsrate erreichen. 10cm pro jahr ist für diese Art so gut wie Stillstand. Eigentlich macht sie jetzt nur das, was Kartoffeln im dunklen Keller machen! (Aber is nur meine Meinung Wink )

Das würde ich auch dringend empfehlen, zudem kannst du sie einkürzen.

LG Sabine
Sabine
Sabine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten