Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  kaktusheini am Di 17 Jul 2018, 12:38

Mein Hauptinteresse gilt ja schon immer den Freilandsukkulenten. Aber wenn man schon Mitglied in der DKG und Vizevorstand einer Ortsgruppe ist, dann gehört sich das auch, dass man ein paar "richtige" Kakteen hat.
Seit mehr als 10 Jahren habe ich zwei Exemplare von Denmoza rhodacantha. Das rechte (Höhe gut 25 cm) wurde aus Samen gezogen, das linke (weniger als 20 cm Höhe) habe ich vor Jahren in desolatem Zustand aus einer Sammlungsauflösung erstanden. Angeblich hat es sich um eine Importpflanze (legal oder illegal?) gehandelt. Meine Pflege: Mai bis Oktober im Freien an der südlichen Hausmauer, regengeschützt. Überwinterung trocken und frostfrei in der Garage bei sehr wenig Licht.
Bisher haben die noch nie geblüht. Mache ich etwas falsch oder haben die einfach noch nicht das nötige Alter bzw. die erforderliche Größe?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  plantsman am Di 17 Jul 2018, 13:24

Moin,

Deine Pflege klingt eigentlich nicht schlecht und die Pflanzen sehen sehr gut aus. Der einzige Unterschied zu unseren Pflanzen im botanischen Garten ist der, dass unsere auch im Winter volle Sonne erhalten und im Sommer nicht draussen stehen. Wobei ich den Freilandaufenhalt nicht als die Ursache ansehe, eher die dunkel Überwinterung. Die Größe ist ähnlich, aber unsere Pflanzen blühen seit ungefähr drei Jahren. Aber vielleicht brauchten sie nur die Aufmerksamkeit, die Du ihnen just zu Teil werden lässt und nächstes Jahr blühen sie.

Ich denke, Du brauchst nur weiterhin etwas Geduld.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1666
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  kaktusheini am Di 17 Jul 2018, 13:51

Danke Stefan, also wappne ich mich mit Geduld!


Zuletzt von kaktusheini am Di 17 Jul 2018, 17:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  kaktusgerd am Di 17 Jul 2018, 14:43

Ich besitze eine Pflanze von etwa gleicher Größe, die den Winter immer dunkel , kalt und trocken überstehen muß und im Frühjahr trotzdem immer auch Blüten schiebt. Die dunkle Überwinterung scheint mir deshalb kein Grund für die Blühfäule zu sein. Ansonsten wird nur sporadisch gegossen und gedüngt, allerdings steht meine Pflanze den Sommer über im Gewächshaus, nicht im 'Freiland.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  kaktusheini am Di 17 Jul 2018, 17:43

Auch dir vielen Dank, Gerd.
Gruß Heini
avatar
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  Shamrock am Di 17 Jul 2018, 23:07

Denmozas sind von Population zu Population recht unterschiedlich - nicht nur im Habitus, sondern auch im Blühverhalten. Manche haben das unverschämte Glück und eine Denmoza in Faustgröße, welche blüht und andere haben ein mittelgroßes Fass, welches immer noch nicht blühen will. Geduld, das wird schon noch irgendwann - ich drück die Daumen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  jupp999 am Di 17 Jul 2018, 23:15

... eine Denmoza in Faustgröße, welche blüht ...
Ich habe dann wohl eine (bzw. hatte zwei) von dieser "Sorte" ... .

Überwinterung im Gewächshaus bei ca. 10°.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(mittlerweile "etwas" mehr als faustgroß)
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  Shamrock am Di 17 Jul 2018, 23:18

Da meinen beiden Exemplaren noch etwas Biomasse bis zur Faustgröße fehlen, versuche ich auch bei deinem Foto nicht neidisch zu werden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  jupp999 am Di 17 Jul 2018, 23:32

Hallo Matthias,

da bin ich ja beruhigt! Wink

Aber ..., hier dann doch ein paar Neid-Bilder ... . Twisted Evil  Twisted Evil  Twisted Evil   Leider nicht meine Pflanzen! Evil or Very Mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, Du kannst trotzdem gut schlafen ... .  Sleep  Sleep  Sleep
'Nächtle!


Zuletzt von jupp999 am Mi 18 Jul 2018, 00:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Sind meine Denmozas noch zu klein zum Blühen?

Beitrag  Shamrock am Di 17 Jul 2018, 23:55

180,00 les ich da unten? Für jedes Lebensjahr ein € 1,00 - na das geht ja noch! Wink Oder sind´s Tschechische Kronen? Dann hol ich mir das Teil gleich!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten