Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Acanthium am Di 17 Jul 2018, 18:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Echinopsishybriden, Kaudexpflanzen, Tephrokakteen, cylindropunt ja, alles was bizzar aussieht und stacheln hat

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Motte am Di 17 Jul 2018, 18:46

Euphorbia flanaganii
„Medusenhaupt“
avatar
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 338
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  ceratit am Di 17 Jul 2018, 20:00

Sie setzt bei mir zum zweiten Mal zur Blüte an in diesem Jahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß

Christoph
avatar
ceratit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : u.a. Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Acanthium am Di 17 Jul 2018, 20:36

Danke euch beiden.
Wow ist die so schön Wink

LG Sabine
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Echinopsishybriden, Kaudexpflanzen, Tephrokakteen, cylindropunt ja, alles was bizzar aussieht und stacheln hat

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  plantsman am Di 17 Jul 2018, 22:20

Moin,

Medusenhaupt-Euphorbien ohne Blüten sind so kaum zu bestimmen. Vegetativ sehen sie sich doch alle recht ähnlich und als Jungpflanze wird es noch schwieriger. Euphorbia flanaganii würde ich jetzt erstmal zurückstellen und auf Blüten warten.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1694
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Acanthium am Mi 18 Jul 2018, 09:58

Danke, ab wann Ca kann man eine blüte erwarten?
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Echinopsishybriden, Kaudexpflanzen, Tephrokakteen, cylindropunt ja, alles was bizzar aussieht und stacheln hat

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Shamrock am Mi 18 Jul 2018, 10:38

Artabhängig... Mit ein bissl Glück kommt sogar heuer noch was. Ansonsten sollten die Chancen von Jahr zu Jahr enorm wachsen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13360
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  ceratit am Mi 18 Jul 2018, 10:41

ceratit schrieb:Sie setzt bei mir zum zweiten Mal zur Blüte an in diesem Jahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß

Christoph

Wo wir schon dabei sind, ist meine Pflanze denn sicher eine Euphorbia flanaganii ?
avatar
ceratit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : u.a. Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  Acanthium am Mi 18 Jul 2018, 13:45

Die Äste an meinem sind Ca 4cm lang. Wie groß ist deiner?
avatar
Acanthium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Echinopsishybriden, Kaudexpflanzen, Tephrokakteen, cylindropunt ja, alles was bizzar aussieht und stacheln hat

Nach oben Nach unten

Re: Ich kenne meinen Namen nicht, wer kann helfen?

Beitrag  ceratit am Mi 18 Jul 2018, 14:19

Acanthium schrieb:Die Äste an meinem sind Ca 4cm lang. Wie groß ist deiner?

Sieht wahrscheinlich größer aus, als sie ist. Der Durchmesser beträgt ca. 10 cm.

Gruß
Christoph
avatar
ceratit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70
Lieblings-Gattungen : u.a. Lophophora

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten