Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  DanielDD am Mo 23 Jul 2018, 09:41

Cristatahunter schrieb:
Du hast gefragt ob du Knospen entfernen sollst. Was wolltest du mit vereinzeln der Knospen erreichen?

Das hatte ich ganz oben geschrieben. Die ganze Kraft geht in eine einzelne
Knospe und die Wahrscheinlichkeit einer Blüte wird größer.

Daniel
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 23 Jul 2018, 12:55

DanielDD schrieb:
Cristatahunter schrieb:
Du hast gefragt ob du Knospen entfernen sollst. Was wolltest du mit vereinzeln der Knospen erreichen?

Das hatte ich ganz oben geschrieben.  Die ganze Kraft geht in eine einzelne
Knospe und die Wahrscheinlichkeit einer Blüte wird größer.

Daniel

Das musst du halt ausprobieren. Vermutlich sind die im Scheitel die knospen die am ehesten zur Blüte gebracht werden können. Mein kleinster blühender Typ myriostigma Hybride ist und war ungepfropft 3cm gross mit Blüte ohne Knospenselektion. Das war einer von sehr vielen die erst mit 10cm blühen. Ich habe eher die Erfahrung gemacht das die gepfropften Hybriden wie wild zu sprossen beginnen. Erst sind es Knospen, oder kleine Knubbel die aussehen wie Knospen im frühen Stadium und dann werden daraus immer mehr Kindel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16769
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  DanielDD am Di 24 Jul 2018, 20:58

Ich habe jetzt vereinzelt und jeweils die größte Knospe gelassen. Ich berichte weiter.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Aug 2018, 14:21

In meinem Bericht über monströsen Kakteen kannst du sehen und beobachten, was ich mit Knospen die zu Kindel werden gemeint habe.

Oft sind es Sämlinge die früh eine oder mehrere Knospen machen die dann monströse werden. Das geht dann so weiter bis zu einem bestimmten Alter. Dann kann es vielleicht einmal zu einer Blüte kommen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16769
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  DanielDD am Sa 04 Aug 2018, 15:08

Der untere hat heute geblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  Cristatahunter am So 05 Aug 2018, 12:21

Das freut mich jetzt aber für dich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16769
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  DanielDD am Do 16 Aug 2018, 21:12

Schon wieder das Knospenvereinzelproblem,  diesmal an einem coahuilense hybrid.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Do 16 Aug 2018, 21:55

Hallo Daniel,

wenn's nur wenige Knospen sind, würde ich sie dran lassen. Bei übermäßigem Knospenwuchs ausgeizen, also ca. über 3 Stück.
Sonst ist es zu schade um die schönen Blüten. Außerdem muss sich der Astro auch mal ans Blühen gewöhnen - so nach dem Motto
"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Varigate Eitelkeiten sind natürlich auch inbegriffen... Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1518
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln? - Seite 2 Empty Re: Knospen an jungen Astrophyten vereinzeln?

Beitrag  DanielDD am Di 04 Sep 2018, 16:55

Astrophytum coahuilense hybrid

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 440
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten